Sonderangebot

Neuer Crash-Tarif: Festnetz- und o2-Flatrate für 1,99 Euro monatlich (Update)

Tarif gilt nur die ersten 24 Monate und beinhaltet eine Festnetznummer
Von Thorsten Neuhetzki
Kommentare (259)
AAA
Teilen

mobilcom-debitel hat einen neuen Crash-Tarif an den Start gebracht, der aufgrund seiner Konditionen deutlich besseren Absatz finden wird als die Angebote abgelaufener Aktionen. Für 1,99 Euro monatlich können die Kunden den Tarif Flat M im o2-Netz buchen. Dieser beinhaltet eine Flatrate für Gespräche ins deutsche Festnetz sowie eine Flatrate für alle Gespräche zu anderen o2-Anschlüssen. Zudem ist eine kostenlose Festnetznummer inklusive, unter der die Kunden in einer von ihnen definierten Homezone erreichbar sind.

So bewirbt mobilcom-debitel seinen aktuellen Crash-TarifSo bewirbt mobilcom-debitel seinen aktuellen Crash-Tarif Die Mindestlaufzeit des Tarifes beträgt 24 Monate. Für die meisten Kunden dürfte das auch die Maximallaufzeit sein. Denn mit dem 25. Monat steigen die Grundkosten auf 24,95 Euro monatlich. Die Anschlusskosten betragen einmalig 25,95 Euro, können allerdings erstattet werden, wenn der Kunde binnen der ersten 14 Tage der Vertragslaufzeit eine SMS mit dem Text "AG Online" an die 22240 sendet.

Gespräche zu anderen Netzen mit 39 Cent pro Minute sehr teuer

Wer außerhalb der Flatrates telefoniert, zahlt für die Gespräche vergleichweise viel. 39 Cent pro Minute kosten die Telefonate zu anderen Mobilfunknetzen, SMS werden mit 19 Cent pro 160 Zeichen abgerechnet. Immerhin werden die Gespräche immerhin im 60/10-Takt in Rechnung gestellt. Gespräche ins Ausland sind ab 99 Cent pro Minute zu haben, SMS zu ausländischen Netzen werden mit 39 Cent berechnet.

Mit seinen Crash-Tarifen bietet mobilcom-debitel immer wieder Sonderangebote an, die entweder - wie in diesem Fall - aus reinen Mobilfunktarifen bestehen oder aber mit stark subventionierter Hardware daher kommen. Gestartet waren die Crash-Tarife einst mit eigenen Tarifen, die nur stark limitiert zu bekommen waren. So war beispielsweise der Crash 5 mit einem Minutenpreis von 5 Cent in alle Netze bei Grundkosten von 2,95 Euro zu haben, aber gleichzeitig so begehrt, dass die wenigen verfügbaren Vertäge stets vergriffen waren. Gebucht werden können die Aktionstarife ausschließlich über die Crash-Tarife-Homepage. Aktuell sind noch etwas mehr als 300 Veträge zu haben.

Update: 24. November, 13 Uhr

Das Angebot ist nur einen Tag nach dem Start inzwischen vergriffen.

Mehr zum Thema crash-tarife.de

Teilen