connect

Das beste Handynetz Deutschlands - o2 bei connect-Netztest abgeschlagen

12 000 Testkilometer und eine starke Gewichtung auf Datennetze: Der connect-Netztest zeigt auf, welches Handynetz besonders gut ist und wo die Netze schwächeln.
AAA
Teilen (335)

Es ist für die Mobilfunkanbieter einer der wichtigsten Referenzwerte, der sich beim Testsieger in der Regel für ein Jahr in der Werbung für die eigenen Produkte findet: Der connect-Netztest liegt samt seiner Ergebnisse vor. Zum sechsten Mal in Folge geht die Telekom als Sieger hervor. Sowohl in der Sprach-, als auch in der Datenkategorie bleiben die Bonner der stärkste Anbieter und hat insgesamt mit "sehr gut" abgeschnitten. Der aktuelle connect-NetztestDer aktuelle connect-Netztest

Auch Vodafone hat sich in der Sprach- und Daten­disziplin gegenüber dem Vorjahr verbessert, wurde in der Telefonie aber dennoch von der Telekom überholt. Dafür attestiert der diesjährige Netztest den Düsseldorfern deutliche Steigerungen bei den Datenmessungen. Letztlich erreichte Vodafone die Gesamtnote "gut". o2 konnte die Tester hingegen nicht überzeugen. Der Anbieter schnitt im Vergleich zu Telekom und Vodafone schlecht ab. Nach Einschätzung der connect lässt sich das zum Teil durch die Verwerfungen der Zusammenlegung mit dem ehemaligen E-Plus-Netz erklären. Nur in der Sprachdisziplin konnte sich o2 im Vergleich zum letzten Test verbessern. Am Ende blieb dennoch nur ein "ausreichend".

In unserem Test-Überblick zeigen wir Ihnen auf den kommenden beiden Seiten alle Testdetails zu den Datenverbindungen bei den drei Anbietern (Seite 2) sowie den Ergebnissen beim Test der Telefonie (Seite 3).

Die Ergebnisse des connect-Tests 2016/2017
Die Ergebnisse des connect-Tests 2016/2017
1 2 3 vorletzte
Teilen (335)

Mehr zum Thema Netztest