Youngster

congstar: Diese neuen Tarife sind ab sofort verfügbar

cong­star hat neue Tarife einge­führt, die sich speziell an Kunden im Alter unter 28 Jahren richten. Bis zu 10 GB High­speed-Daten­volumen pro Monat sind inklu­sive.
AAA
Teilen (8)

cong­star hat zwei neue Tarife aufge­legt, die sich gezielt an Kunden im Alter unter 28 Jahren richten. Es handelt sich um Post­paid-Ange­bote, die auch ohne feste Vertrags­lauf­zeit zu bekommen sind. Die Kunden bekommen jeweils eine Allnet-Flat­rate für Tele­fonate und den SMS-Versand sowie einen mobilen Internet-Zugang über GPRS, UMTS und LTE.

cong­star Youngster M schlägt mit einer monat­lichen Grund­gebühr von 10 Euro zu Buche. Die Kunden bekommen abseits der Alle-Netze-Flat­rate jeden Monat 3 GB unge­dros­seltes Daten­volumen für den mobilen Internet-Zugang. Dabei stehen stan­dard­mäßig bis zu 25 MBit/s im Down­stream zur Verfü­gung. Für 3 Euro zusätz­liche monat­liche Grund­gebühr ist die LTE-50-Option zu bekommen, mit der sich die maxi­male Daten­über­tragungs­geschwin­digkeit im Down­stream auf 50 MBit/s erhöht.

Als Alter­native hat der Telekom-Discounter den Tarif cong­star Youngster L im Angebot. Dieser kostet 20 Euro monat­liche Grund­gebühr. Dafür erhöht sich gegen­über dem "klei­neren" Preis­modell das monat­lich verfüg­bare unge­dros­selte Daten­volumen auf 10 GB. Zudem ist "LTE 50" im Preis enthalten. Das heißt, die Kunden surfen ohne zusätz­liche Kosten mit bis zu 50 MBit/s im Down­stream.

Mit Lauf­zeit nied­rigerer Anschluss­preis

Neue congstar-TarifeNeue congstar-Tarife Kunden, die einen der beiden Tarife mit 24-mona­tiger Mindest­vertrags­lauf­zeit bestellen, zahlen eine Anschluss­gebühr in Höhe von 10 Euro. Für Inter­essenten, die sich für den Vertrag ohne feste Lauf­zeit entscheiden, erhöhen sich die Anschluss­kosten auf 30 Euro. Abseits dessen gibt es keine Unter­schiede zwischen den Preis­modellen mit und ohne lange Vertrags­bindung.

Wie bei anderen cong­star-Tarifen haben die Kunden die Möglich­keit, eine Musik-Option hinzu­zubu­chen. Damit bekommen die Nutzer Zugang zu Tidal Premium. Das Angebot kann drei Monate lang kostenlos genutzt werden. Danach fällt eine monat­liche Grund­gebühr von 8,99 Euro an, die über die Mobil­funk­rech­nung bezahlt wird. Das Angebot umfasst mehr als 60 Millionen Songs und Videos und kann unab­hängig vom eigent­lichen Mobil­funk­vertrag monat­lich gekün­digt werden.

Wie bereits berichtet bekommen die cong­star-Kunden im Rahmen einer Aktion derzeit einmalig ein zusätz­liches kosten­loses Daten­paket. In einer weiteren Meldung haben wir bereits über den Daten-Bonus bei cong­star berichtet.

Außerdem hat cong­star heute auch eine Aktion für die Home­spot-Tarife bekannt gegeben: cong­star-Home­spot-Tarife ab sofort mit mehr Daten­volumen.

Teilen (8)

Mehr zum Thema congstar