Verbessert

congstar Smart: Aktionsweise 1 GB bei 42 MBit/s (Update)

Wieder einmal schraubt congstar am Smart-Tarif: Bei Bestellung bis zum 30. Juni erhalten die Kunden das doppelte Datenvolumen und die doppelte Surfgeschwindigkeit. congstar äußerte sich nun auch zur Flex-Variante.
AAA
Teilen (14)

Aktion zum congstar SmartAktion zum congstar Smart Zum wiederholten Mal in diesem Jahr nimmt congstar Änderungen am Smart-Tarif vor - denn die Konkurrenz schläft nicht und bietet für einen Preis um 10 Euro bereits Allnet-Flats mit deutlich mehr Inklusivvolumen als nur 500 MB.

Gleichzeitig hat congstar weiterhin damit zu kämpfen, dass die Telekom der eigenen Discount-Tochter und ihren Smartphone-Tarif-Kunden nach wie vor den Zugang zum LTE-Netz verweigert. Die heutige Verbesserung ist allerdings zeitlich befristet für alle Bestellungen bis zum 30. Juni.

Verbesserungen nur in der 24-Monats-Variante (siehe Update unten)

Wer den congstar Smart bis Ende Juni bestellt, erhält statt der regulären 500 MB nun 1 GB Datenvolumen. Gleichzeitig steigt die Surfgeschwindigkeit im HSPA-Mobilfunknetz der Telekom von 21 MBit/s auf 42 MBit/s. Am Preis ändert sich dabei nichts: Der Tarif kostet weiterhin exakt 10 Euro im Monat und beinhaltet außer dem Datenvolumen 300 Freiminuten sowie 100 SMS in alle deutschen Netze. Im Prinzip gewährt congstar dem Nutzer mit der Verbesserung die Datenturbo-Option ohne Aufpreis.

Diese Konditionen gelten allerdings nur dann, wenn der Kunde sich für die 24-monatige Vertragsvariante entscheidet. Der congstar Smart mit einmonatiger Laufzeit kostet zwar ebenfalls 10 Euro monatlich und congstar berechnet keinen monatlichen Aufschlag für die monatliche Kündigungsmöglichkeit. Wer von der kurzen Laufzeit profitieren will, muss zu diesem Preis allerdings auf die schnellere Surfgeschwindigkeit und die Verdoppelung des Datenvolumens verzichten.

Interessanterweise lässt sich aber eine Datenturbo-1000-MB-Aktion auch zur Flex-Variante des Tarifs hinzubuchen. Damit sollen auch Kunden des Tarifs mit einmonatiger Laufzeit in den ersten 24 Monaten keinen Aufpreis für die Verdoppelung von Datenvolumen und Surfgeschwindigkeit bezahlen. Diese Kombination lässt sich in den Warenkorb legen, obwohl die bis 31. Mai befristete Datenturbo-1000-MB-Aktion laut Sternchentext eigentlich nur bei Neubuchung einer Allnet Flat oder einer Allnet Flat Plus mit einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten gilt.

Die einmalige Anschlussgebühr unterscheidet sich auch weiterhin: Beim congstar Smart mit 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit werden einmalig 10 Euro fällig, bei der Flex-Variante sind es einmalig 30 Euro. Die Buchung des congstar Smart mit Datenturbo ohne Aufpreis ist laut congstar ausschließlich über die Website möglich.

Update 29. Mai: Verbesserungen gelten auch für Flex-Variante

In Reaktion auf unseren Bericht nahm congstar heute Kontakt mit teltarif.de auf und räumte ein, dass der Sternchentext zum Smart-Tarif noch auf dem alten Stand gewesen sei. Der Text werde selbstverständlich korrigiert. Die Aufstockung auf 1 GB und die Verdoppelung der Geschwindigkeit bezieht sich nicht nur auf die 24-Monats-Variante, sondern auch auf die monatlich kündbare Variante des Smart-Tarifs. Für beide Tarifvarianten fällt erst ab dem 25. Vertragsmonat der monatliche Aufpreis von 5 Euro für den Datenturbo an. Ende des Updates.

Zu den Prepaid-Tarife von congstar gab es bereits vor einigen Tagen Neuigkeiten: congstar - neue Prepaid-Tarife buchbar.

Teilen (14)

Mehr zum Thema congstar