Problem

VDSL-Verfügbarkeits-Abfrage bei congstar gestört (Update: bestätigt)

"Leider ist kein DSL an der angegebenen Anschrift verfügbar" - mit dieser Aussage verwirrt die congstar-Webseite momentan VDSL-Interessenten. Denn VDSL steht an der abgefragten Adresse zur Verfügung.

congstar: Probleme bei Verfügbarkeits-Abfrage congstar: Probleme bei Verfügbarkeits-Abfrage
Logo: congstar
congstar vermarktet nicht nur Mobilfunk-Tarife im Telekom-Netz, sondern auch DSL- und VDSL-Tarife im Festnetz der Telekom. Wie die Telekom selbst bietet congstar dazu auf der Webseite eine Verfügbarkeitsabfrage an, die ermitteln soll, ob an der abgefragten Adresse ein Breitbandanschluss zur Verfügung steht und wenn ja mit welcher Technik beziehungsweise Maximalbandbreite.

Offenbar ist diese Abfrage momentan technisch gestört. teltarif.de hat in den vergangenen Tagen diverse Abfragen für die Verfügbarkeit von congstar-VDSL gestartet und stets das Ergebnis erhalten: "Leider ist kein DSL an der angegebenen Anschrift verfügbar!"

Buchung von VDSL auch über Umweg nicht möglich

congstar: Probleme bei Verfügbarkeits-Abfrage congstar: Probleme bei Verfügbarkeits-Abfrage
Logo: congstar
Wer bei congstar einen Breitband-Anschluss im Festnetz buchen möchte, hat die Wahl zwischen den drei Tarifen congstar Komplett 1, congstar Komplett 2 und congstar Komplett 2 VDSL. Alle Tarife sind mit 24-monatiger und einmonatiger Mindestvertragslaufzeit buchbar. Die Tarife Komplett 1 und Komplett 2 werden technisch über ADSL mit einem maximalen Downstream von bis zu 16 MBit/s realisiert. Komplett 2 VDSL ist - wie der Name bereits sagt - ein VDSL-Vollanschluss mit einer Downstream-Bandbreite von maximal 50 MBit/s.

Wer sich für einen der Tarife interessiert, muss diesen auf der Webseite zunächst anklicken. Vor der Bestellung ist dann allerdings die gewohnte Verfügbarkeitsabfrage durchzuführen. Dazu muss der Interessent für den gewünschten Anschluss die Ortsnetz-Vorwahl, PLZ, Wohnort, Straße und Hausnummer eingeben. Als wir in den vergangenen Tagen beim congstar Komplett 2 VDSL mehrere Abfragen starteten, erhielten wir stets das Resultat: "Leider ist kein DSL an der angegebenen Anschrift verfügbar!" Bei einer abgefragten Adresse handelt es sich um einen Anschluss der Telekom in Darmstadt, an dem seit mehreren Monaten Telekom-VDSL mit 50 MBit/s genutzt wird. Ein anderer Anschluss befindet sich im Landkreis Heilbronn, dort ist seit dem Frühjahr sogar VDSL-Vectoring der Telekom mit bis zu 100 MBit/s buchbar, auch wenn congstar diese Geschwindigkeitsstufe gar nicht vermarktet. Testweise gaben wir noch die Daten der Frankfurter Börse am Börsenplatz 4 in der Innenstadt der Mainmetropole an: Laut der Telekom-Abfrage ist VDSL mit 50 MBit/s hier verfügbar, bei congstar-VDSL überhaupt kein DSL

Interessanterweise taucht ein ganz anderes Ergebnis auf, wenn man zuerst einen der ADSL-Anschlüsse bei congstar auswählt. Als wir uns für den congstar Komplett 2 entschieden und nochmals die Adresse der Frankfurter Börse eingaben, erhielten wir das Ergebnis, dass ADSL und VDSL verfügbar sei. Nun konnten wir auch den VDSL-Tarif auswählen. Als wir die Bestellung allerdings in den Warenkorb legen wollten, erschien die Meldung: "Es liegt ein technischer Fehler vor. Lieber congstar-User, leider konnte die Seite nicht geladen werden. Bitte versuchen Sie es später noch einmal. Ihr congstar-Team." Eine Buchung von VDSL-Tarifen ist bei congstar also offenbar momentan nicht möglich.

Selbstverständlich haben wir die Pressestelle von congstar vor Veröffentlichung dieses Artikels auf den Fehler aufmerksam gemacht. Dort war zu einem Vermarktungs-Ende von VDSL bei congstar nichts bekannt. Das Website-Team von congstar wird den Fehler untersuchen und teltarif.de über das weitere Vorgehen beziehungsweise die Behebung des Problems informieren. Wer sich für VDSL bei congstar interessiert, sollte also die Behebung des Problems abwarten.

Update 16. August: congstar bestätigt Störung

Mittlerweile hat congstar uns gegenüber die Störung bestätigt:

Leider ist die DSL/VDSL-Verfügbarkeitprüfung auf congstar.de/festnetz-internet/komplettpakete aktuell nur eingeschränkt möglich. Das Problem ist bekannt und wir arbeiten bereits an einer Lösung. Sollte die Online-Abfrage ergeben, dass DSL oder VDSL am Wohnort nicht verfügbar ist, können sich interessierte Kunden an die Bestell-Hotline 01806-507500 wenden, um die Verfügbarkeitsprüfung telefonisch durchführen zu lassen. Ende des Updates.

Mehr zum Thema congstar