Vorausbezahlt

congstar Prepaid: Mehr Datenvolu­men in allen Tarifen

cong­star bietet in allen Prepaid-Paketen ab sofort mehr Daten­volumen an. Zudem ist ein neuer Tarif erhält­lich und die Allnet-Flat umfasst jetzt auch SMS-Nach­richten

Neue congstar-Prepaid-Tarife Neue congstar-Prepaid-Tarife
Screenshot: teltarif.de, Quelle: congstar.de, Logo: congstar, Montage: teltarif.de
cong­star wertet ab sofort seine Prepaid-Tarife auf. In allen voraus­bezahlten Preis­modellen ist ab sofort mehr Daten­volumen als bisher inklu­sive. Darüber hinaus bekommen die Tarife cong­star Prepaid-Paket Allnet M und L neben der Tele­fonie- jetzt auch eine SMS-Flat­rate in alle deut­schen Netze. Mit dem Prepaid-Paket Allnet XL führt der Telekom-Discounter auch einen komplett neuen Tarif ein, der ausschließ­lich online und nicht im statio­nären Handel vermarktet wird.

Das ändert sich

Neue congstar-Prepaid-Tarife Neue congstar-Prepaid-Tarife
Screenshot: teltarif.de, Quelle: congstar.de, Logo: congstar, Montage: teltarif.de
Das cong­star Prepaid-Paket Basic S kostet wie bisher 5 Euro in vier Wochen. Kunden haben in jeden Abrech­nungs­zeit­raum 100 Gesprächs­minuten in alle Netze inklu­sive. Sie tele­fonieren und simsen darüber hinaus für 9 Cent pro Minute und Kurz­mit­tei­lung in alle Netze. Anstelle der bishe­rigen 500 MB sind in jedem Abrech­nungs­zeit­raum jetzt 750 MB Daten­volumen enthalten. Das Star­terset kostet 9,99 Euro. Darin sind 7,50 Euro Start­gut­haben enthalten.

Mit dem cong­star Prepaid-Paket Allnet M für 10 Euro in vier Wochen bekommen die Kunden eine Allnet-Flat­rate für Anrufe und den SMS-Versand. Dazu kommen 4 GB anstelle der bishe­rigen 3 GB Daten­volumen in jedem Abrech­nungs­zeit­raum. Den Bereit­stel­lungs­preis von 9,99 Euro bekommen die Kunden in Form von 10 Euro Start­gut­haben wieder zurück.

Im cong­star Prepaid-Paket Allnet L sind jetzt 6 GB statt bisher 5 GB Daten­volumen in vier Wochen enthalten. Dazu kommt auch hier die Alle-Netze-Flat­rate Tele­fonate und Kurz­mit­tei­lungen. Der Tarif kostet 15 Euro in vier Wochen. Das Star­terset ist für 9,99 Euro zu bekommen. Nutzer erhalten 15 Euro Guthaben, sodass der Tarif für die ersten vier Wochen bereits inklu­sive ist.

Der neue Tarif cong­star Prepaid-Paket Allnet XL kostet 20 Euro in vier Wochen. Dafür bekommen die Nutzer unbe­grenzte Anrufe und SMS in alle deut­schen Netze und 10 GB Daten­volumen in jedem Abrech­nungs­zeit­raum. Das Start­paket schlägt mit 9,99 Euro zu Buche. Im Kauf­preis sind 20 Euro Guthaben enthalten. Der erste Abrech­nungs­zeit­raum ist demnach inklu­sive.

Mehr Daten­volumen im Halb­jahres-Paket

Weiter im Angebot ist das Halb­jahres-Paket von cong­star, das 50 Euro kostet und jetzt 4 GB anstelle der bishe­rigen 3 GB Daten­volumen pro Monat bietet. Insge­samt stehen über die sechs­mona­tige Lauf­zeit demnach 24 GB Surf­volumen zur Verfü­gung. Das kommt auch hier eine Allnet-Flat für Tele­fon­gespräche und Text­nach­richten.

Der mobile Internet-Zugang bleibt auf 25 MBit/s im Down­stream limi­tiert. Tele­fonate sind auch über VoLTE und WLAN-Call möglich. Für Neukunden gelten die neuen Kondi­tionen auto­matisch. Bestands­kunden können kostenlos ins neue Prepaid-Port­folio von cong­star wech­seln.

Auch die Deut­sche Telekom hat eine Aktion für ihre Prepaid-Tarife gestartet.

Mehr zum Thema Mobilfunk-Discounter