4G

congstar: LTE-Option muss aktiv gekündigt werden

Wer noch eine kosten­pflich­tige LTE-Option bei cong­star hat, muss diese selbst kündigen, um die Kosten zu sparen. Der 4G-Zugang ist in allen Tarifen inklu­sive.

LTE bei congstar LTE bei congstar
Montage: teltarif.de
In diesem Jahr haben zahl­reiche Mobil­funk-Discounter den Zugang zum LTE-Netz des jewei­ligen Betrei­bers bekommen. Hinter­grund ist die bevor­ste­hende Abschal­tung der UMTS-Netze. Ohne LTE-Zugang könnten die Kunden über EDGE im GSM-Netz nur noch einen sehr lang­samen Internet-Zugang nutzen. So ist die 4G-Frei­schal­tung mitt­ler­weile auch bei cong­star obli­gato­risch. Dabei spielt es keine Rolle, ob sich der Kunde für ein festes Vertrags­ver­hältnis oder für eine Prepaid­karte entschieden hat.

In älteren Tarifen mussten Inter­essenten den LTE-Zugang bei cong­star noch gegen Aufpreis hinzu­buchen. Das ist auch für Kunden, die ein solches nicht mehr ganz aktu­elles Preis­modell nutzen, nicht mehr erfor­der­lich. Auto­matisch gelöscht wird die kosten­pflich­tige 4G-Option aber nicht. Statt­dessen muss diese vom Kunden selbst gekün­digt werden.

Bereits vor einigen Wochen hatte cong­star in seinem Support-Forum auf diese für die Kunden eher unglück­liche Lösung aufmerksam gemacht. Das habe "tech­nische Gründe", wie es heißt. Der Support liefert aber auch gleich einen Link zum Kunden­center mit, wo die Option zum Ende des jeweils aktu­ellen Abrech­nungs­zeit­raums gekün­digt werden kann.

Diese LTE-Option bleibt sinn­voll

LTE bei congstar LTE bei congstar
Montage: teltarif.de
Für Kunden mit einem Lauf­zeit­ver­trag bietet cong­star sogar weiterhin eine LTE-Option an, obwohl der Zugang zum 4G-Netz nun stan­dard­mäßig im Vertrag enthalten ist. Diese Option hat nach wie vor ihre Berech­tigung, denn damit lässt sich die maxi­male Daten­über­tra­gungs­geschwin­dig­keit von 25 MBit/s auf 50 MBit/s im Down­stream verdop­peln.

Derzeit bietet cong­star LTE 50 aktuell zum Sonder­preis von 2,93 bzw. 2,94 Euro pro Monat (bei 16 Prozent Mehr­wert­steuer) an. Bei den Allnet-Flats S, M und L weist cong­star darauf hin, dass es sich dabei um einen Sonder­preis handelt und die LTE-50-Option regulär 4,88 Euro (bei 16 Prozent Mehr­wert­steuer) kostet.

LTE 50 ist für Kunden sinn­voll, die auf schnelle Down­loads Wert legen. Für die meisten Online-Dienste sollten 25 MBit/s im Down­stream aber ausrei­chend sein, sodass sich die meisten Kunden die zusätz­lichen Kosten für die Option sparen können. Neben dem LTE-Zugang für den mobilen Internet-Zugang bietet cong­star seinen Kunden mitt­ler­weile auch die Nutzung von VoLTE und WLAN Call an.

Mehr zum Thema congstar