Black-Friday-Aktion

congstar: Allnet-Flat mit 10 GB für 20 Euro statt 30 Euro

Im Rahmen einer Black-Friday-Aktion gibt es die Allnet Flat Plus von congstar mit 10 GB für monatlich 10 Euro weniger. Allerdings ist die Menge der verfügbaren Pakete limitiert.
AAA
Teilen (12)

Auch congstar beteiligt sich am Black Friday, und zwar mit dem Tarif Allnet Flat Plus. Bei Buchung zwischen dem 23. und 25. November auf der Black-Friday-Aktionsseite kostet die congstar Allnet Flat Plus 20 Euro Grundgebühr statt regulär 30 Euro monatlich für die Dauer von maximal 24 Monaten. Bei Nichtkündigung werden danach 30 Euro pro Monat berechnet.

Die verfügbare Menge ist limitiert auf 2311 Stück – das Kontingent kann daher bereits vor Ablauf des Aktionszeitraums, also vor dem 25. November um 23:59 Uhr ausgeschöpft und daher nicht mehr verfügbar sein. Der Rabatt wird nicht bei einem Tarifwechsel gewährt. congstar berechnet einen einmaligen Bereitstellungspreis von 20 Euro.

Die Allnet Flat Plus enthält eine Telefonie-Flat und SMS-Flat in alle deutschen Netze. Im EU-Ausland sind die Inklusivleistungen ohne Zusatzkosten nutzbar. Bei Buchung über die congstar-Webseite enthält der Tarif 10 GB Datenvolumen pro Monat statt regulär 6 GB im stationären Fachhandel. Nach Verbrauch des HSPA-Highspeedvolumens wird die Bandbreite im jeweiligen Monat von maximal 25 MBit/s im Download und 5 MBit/s im Upload auf 32 kBit/s gedrosselt. Surfen per LTE und mit bis zu 50 MBit/s kostet 5 Euro pro Monat extra.

Teilen (12)
Einsteiger-Tarif

congstar: 100 Minuten und 500 MB für 5 Euro

Den 5-Euro-Vertrags-Tarif für Einsteiger von congstar gibt es zum selben Preis nun auch ohne Laufzeit. Wir erläutern, was Kunden zu diesem Preis erhalten - und welche Option fehlt.

Neuer Vertragstarif für Einsteiger bei congstarNeuer Vertragstarif für Einsteiger bei congstar Seit der IFA hatte sich congstar darauf konzentriert, neue Prepaid-Tarife einzuführen. Heute stellte der im Telekom-Netz aktive Mobilfunkdiscounter allerdings einen neuen flexiblen Vertragstarif vor, der Ähnlichkeit mit dem congstar Prepaid-Paket Basic S hat - aber trotzdem Unterschiede aufweist.

Seit September gibt es den Tarif zu diesem Preis in einer Laufzeitvariante mit 24 Monaten, nun vertreibt congstar auch die flexible Tarifvariante zu diesem Preis. Was allerdings fehlt, ist eine Zubuchoption, die sich sicherlich einige Kunden gewünscht hätten.

Diese Konditionen beinhaltet der congstar Basic

Der congstar Basic 100 Minuten in alle deutschen Netze. Anschließend werden 9 Cent pro Minute fällig. Das Kontingent wird allerdings nicht auf SMS angerechnet - für diese fallen ab der ersten Kurznachricht jeweils 9 Cent an.

Das Datenvolumen von 500 MB kann lediglich im HSPA-Netz der Telekom mit maximal 25 MBit/s genutzt werden. Auf Anfrage erklärte uns ein Service-Chat-Mitarbeiter von congstar, dass eine LTE-Zubuchoption, die bei congstar in der Regel Highspeed-Option heißt, bei Postpaid-Tarifen mit derart geringem Datenvolumen nicht vorgesehen ist. Der Tarif ist also auch nicht gegen Aufpreis im LTE-Netz verwendbar.

Sowohl in der Laufzeitvariante mit 24 Monaten als auch in der einmonatigen Variante beträgt die monatliche Grundgebühr 5 Euro. Für beide Tarifvarianten verlangt congstar eine einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 20 Euro. Nach Erreichen der 500 MB Datenvolumen wird auf max. 32 kBit/s gedrosselt, was heutzutage einer faktischen Abschaltung des Internetzugangs gleichkommt. Für 2 Euro kann der Kunde zusätzlich 100 MB nachbuchen, für 4 Euro erhält er ein zusätzliches Datenpaket von 300 MB.

Eine weitere Option, die zu diesem Tarif gebucht werden kann, ist die congstar Musik Option (Tidal Premium), die monatlich 8,99 Euro kostet. Im Rahmen einer Aktion können Kunden aller Postpaid-Tarife - also auch mit dem congstar Basic - die Musik-Option sechs Monate kostenlos testen. Die Grundgebühr für die Option wird also erst ab dem siebten Vertragsmonat berechnet. Die Option ist jederzeit zum Ende des 30-Tages-Abrechnnungszeitraums beziehungsweise zum Ende des jeweiligen Kalendermonats kündbar.

Seit Ende September sind die neuen Prepaid-Tarife erhältlich und seit Anfang Oktober die congstar Fair Flat mit LTE.

Mehr zum Thema congstar

Bild /
      Bild /