Kundencenter

congstar: Neue Kundenservice-App für Android

Rechnungen abrufen, den aktuellen Verbrauch einsehen und per Klick Datenvolumen nachbestellen oder das Prepaid-Konto aufladen - das geht jetzt mit der congstar-App. Allerdings steht die App zunächst nur für Android bereit. Lesen Sie, was mit der Kostenlos-App noch möglich ist.
Von Thorsten Neuhetzki
AAA
Teilen (4)

congstar-Kunden bekommen die meisten Infos zu ihrem Handy-Vertrag jetzt auch über eine Android-App. Mit der neuen App meincongstar ergänzt der Anbieter seine aus dem Online-Kundencenter bekannten Funktionen um einige Features in der App. Diese sind direkt vom Gerät aus abrufbar. Sowohl Pre- als auch Postpaidkunden müssen hierfür nur die kostenlose App aus dem Google Play Store auf ihr Smartphone laden und sich einloggen.

congstar bietet eine neue Service-App ancongstar bietet eine neue Service-App an Die App liefert einen Überblick über den gebuchten Tarif inklusive Vertrags- und Kundendaten. Mit der integrierten Verbrauchsanzeige lässt sich erkennen, wieviel Datenvolumen mit dem Tarif der eingelegten SIM-Karte bereits verbraucht wurde. Alternativ ist dies auch schon lange ohne die App über die Seite http://pass.telekom.de möglich. Dafür muss jedoch zwingend das Mobilfunknetz genutzt werden. Auch die verbleibende Zeit bis zum Beginn eines neuen Abrechnungsmonats und eine Verbrauchsschätzung für den laufenden Monat werden angezeigt.

Übersicht über den Verbrauch

Vertrags-Kunden sehen zudem den aktuellen Stand bei Gesprächsminuten für Inlandsgespräche sowie beim SMS-Verbrauch. Das gilt auch für die Flatrate-Kunden, die durch ihre Rechnung nicht erfahren, wieviel sie wirklich telefonieren. Für sie bietet die App mit der Rechnungsübersicht ein weiteres nützliches Feature. Hier sind alle Rechnungsbeträge der letzten zwölf Monate aufgelistet. Prepaid-Kunden haben mit "meincongstar" die Möglichkeit, sofort neues Guthaben per Fingertipp aufzuladen. Zur Wahl stehen Beträge von 15, 30 und 50 Euro.

Weiterhin lassen sich über "meincongstar" zusätzliche Optionen wie höheres Datenvolumen oder mehr Gesprächsminuten einfach dazu buchen. "Auch und gerade bei günstigen Tarifen wie den Pre- und Postpaid-Angeboten von congstar möchten die meisten Smartphonebesitzer ihr Mobilfunkverhalten im Blick behalten und jederzeit flexibel bleiben. Unsere neue App bietet unseren Kunden vor diesem Hintergrund jetzt noch mehr mobile Freiheit und ergänzt unsere Servicepalette optimal", sagt congstar Geschäftsführer Martin Knauer. Die kostenlose App "meincongstar" ist ab Android 4.0 erhältlich. Eine Version für Apples Betriebssystem iOS folgt demnächst und wird dann ab iOS 7.0 verfügbar sein.

Teilen (4)

Mehr zum Thema congstar