Verlängerung

congstar: Bis zu 12 GB LTE-Volumen mit Allnet-Flat

Noch bis Ende August gibt es die Allnet-Flat­rates von cong­star mit bis zu 12 GB High­speed-Volumen ohne Aufpreis. In einem der Tarife ist der LTE-Zugang ohne Aufpreis enthalten.
AAA
Teilen (11)

cong­star hat seine Sommer­aktion in die Verlän­gerung geschickt. Noch bis zum 26. August sind die Allnet-Flat­rates des Telekom-Discoun­ters zu Sonder­kondi­tionen zu bekommen. Kunden, die sich im Akti­onszeit­raum online für die Allnet-Flat oder die Allnet-Flat Plus entscheiden, bekommen für bis zu zwei Jahre mehr monat­liches Daten­volumen für den mobilen Internet-Zugang.

Die Allnet-Flat bietet im Rahmen der Aktion ein monat­liches High­speed-Surf­kontin­gent von 8 GB anstelle der sonst übli­chen 4 GB. Im Preis enthalten sind zudem Anrufe und der SMS-Versand in alle deut­schen Netze mit Ausnahme von Sonder­rufnum­mern. Der Monats­preis liegt bei Wahl der Stan­dard­vari­ante des Tarifs bei 20 Euro. Dann stehen aller­dings nur das GSM- und UMTS-Netz zur Verfü­gung.

Für 5 Euro zusätz­liche monat­liche Grund­gebühr kann die LTE-50-Option gebucht werden. Damit wird der LTE-Zugang frei­geschaltet. Zudem verdop­pelt sich die maxi­male Surf­geschwin­digkeit von 25 auf 50 MBit/s. Kunden, die sich für eine zwei­jährige Mindest­lauf­zeit entscheiden, zahlen 10 Euro Anschluss­gebühr. Wer sich nur für einen Monat binden möchte, zahlt Anschluss­kosten in Höhe von 30 Euro.

Allnet-Flat Plus mit LTE-Option ohne Aufpreis

Mehr Datenvolumen bei congstarMehr Datenvolumen bei congstar Auch bei der Allnet-Flat Plus hat cong­star im Rahmen der Aktion das Daten­volumen um 4 GB aufge­stockt. Wer sich bis zum 26. August für den Tarif entscheidet, hat demnach 12 GB High­speed-Volumen pro Monat für den mobilen Internet-Zugang zur Verfü­gung. Dazu können die Kunden unbe­grenzt inner­halb Deutsch­lands tele­fonieren und simsen.

Bei der Allnet-Flat Plus ist die LTE-50-Option im Rahmen der Aktion ohne Aufpreis enthalten. Für 30 Euro monat­liche Grund­gebühr haben die Kunden demnach Zugang zum 4G-Netz und bekommen eine maxi­male Daten­über­tragungs­geschwin­digkeit von 50 MBit/s im Down­stream.

Wie die "kleine" Allnet-Flat ist auch der Plus-Tarif wahl­weise mit einem oder 24 Monaten Mindest­lauf­zeit erhält­lich. Dabei beträgt die Anschluss­gebühr bei zwei Jahren Binde­frist 10 Euro, bei monat­licher Kündi­gungs­möglich­keit sind es 30 Euro. Für beide Tarife gibt es zudem die Möglich­keit, die bestehende Handy­nummer mitzu­bringen. Bei erfolg­reichem Rufnum­mern­import bekommen die Kunden eine Gutschrift in Höhe von 25 Euro.

Wie bereits berichtet bietet cong­star mitt­lerweile auch für seine beiden klei­neren Post­paid-Tarife den LTE-Zugang an.

Teilen (11)

Mehr zum Thema Mobilfunk-Discounter