mobicroco

Computex 09: Sanyo-Netbook mit Moblin und riesigem Touchpad

Von Falko Benthin
AAA
Teilen

Balazs von ndevil hat am Intel-Stand ein Sanyo-Netbook gefunden, bei welchem ihm gleich das große Touchpad ins Auge stach. Er hat nicht herausgefunden, was in dem Netbook verbaut ist, vermutet aber die üblichen Verdächtigen Intel Atom N270 und 1 GB Ram. Balazs hat die herkömmlichen Anschlüsse sowie einen Einschub für Sim-Karten gefunden, was auf ein integriertes UMTS-Modem schließen lässt. Das Gerät zieht seinen Saft aus einem Akku mit 2.200 mAh-Akku und läuft mit einem Moblin-Linux.



<via ndevil.com [Link entfernt] > [Bilder: ndevil.com]

Teilen