mobicroco

Computex 09: Netbooks mit Moblin von Acer und MSI

Von Falko Benthin
AAA
Teilen

Das von Intel initiierte Moblin ist auf Netbooks optimiert und verspricht geringe Bootzeiten. Neben verschiedenen Netbook-Herstellern und arbeiten auch mehrere Linux-Distributoren an einem Moblin-basierten Linux, darunter auch Novell. Auf der Computex zeigte die Softwareschmiede Netbooks von Acer und MSI, auf denen bereits ein Suse Linux lief, welches auf Moblin aufsetzt.

Moblin bringt eine für kleine Bildschirme optimierte Oberfläche sowie Schnittstellen für eine Vielzahl von Social Networks mit. Die Bootzeit liegt momentan zwischen 10 und 15 Sekunden bei auf SSD oder HDD installiertem Moblin, bei Verwendung von USB-Sticks braucht das System ca. eine halbe Minute, um hoch zu fahren. Intel kündigte kürzlich an, den Bootvorgang auf zwei Sekunden drücken zu wollen.

<via liliputing.com>

Teilen