Online-Banking

Wieder Ausfälle bei der Commerzbank - Kartenzahlung war gestört

Heute Morgen kam es erneut zu Problemen mit dem Online-Banking bei der Commerzbank. Unter anderem war, wie schon am Samstag, die Kartenzahlung nicht möglich. Das Problem ist nun behoben.
Von Rita Deutschbein
AAA
Teilen (1)

Wieder Ausfälle bei der CommerzbankWieder Ausfälle bei der Commerzbank Nachdem es bereits am Samstag aufgrund von Wartungsarbeiten zu Problemen mit dem Online-Banking bei der Commerzbank gekommen ist, werden nun erneut Ausfälle gemeldet (via Golem). Heute Morgen konnten Kunden offenbar weder die Online-Dienste der Bank nutzen, noch mit Karte zahlen. Ein Sprecher der Bank bestätigte die Ausfälle. Man arbeite mit Hochdruck an der Behebung des Problems. Kunden wurde geraten, statt mit der EC-Karte Einkäufe - soweit möglich - mit der Kreditkarte zu zahlen. Auch das Geldabheben an Automaten mit der Kreditkarte sei möglich.

Mittlerweile wurden die Probleme offenbar behoben, wie die Bank auf seiner Webseite schreibt. Ursprünglich wurde von einer Störung bis mindesten 12 Uhr ausgegangenen. Auf Facebook wird ebenfalls gemeldet, dass die Probleme behoben sind. Offenbar konnte die Commerzbank die Fehlerquelle schneller als am Wochenende beseitigen, an dem die Einschränkungen mehrere Stunden andauerten.

Fehlerhafte Wartungsarbeiten führen zu Problemen

Bereits am Samstag kam es zwischen 8 und 16 Uhr bundesweit zu Ausfällen und Störungen bei der Commerzbank. Als Ursache nannte die Bank Fehler bei Wartungsarbeiten. Über Facebook teilte die Bank mit: "Liebe Commerzbank Kunden, bei regulären Wartungsarbeiten, kam es heute leider zu unerwarteten Einschränkungen einiger unserer Services bei der EC-Kartennutzung und im Online-Bereich. Alle unsere Services stehen aber seit 16 Uhr wieder zur Verfügung."

Immer wieder kann es aufgrund von Wartungsarbeiten oder anderen technischen Störungen zu Ausfällen wichtiger Dienste kommen. Erst im Mai wurden deutschlandweite Probleme mit dem Internet gemeldet. Bestimmte Webseiten - darunter Portale diverser Online-Banken wie der Sparkasse, der Volksbank, DKB und ING DiBa - waren nicht erreichbar. Das Problem betraf vor allem Kunden der Telekom und von Unitymedia. Ursache des Problems soll ein Peering-Problem gewesen sein.

Teilen (1)

Mehr zum Thema Online-Banking