Jahresrückblick

iPad, Galaxy Tab und Co: 2010 war das Jahr der Tablets

Der große Trend in Sachen Hardware waren 2010 die Tablets. Losgetreten wurde der Hype einmal mehr von Apple und dem iPad. Mittlerweile gibt es aber auch von vielen anderen Herstellern gute Geräte, die das Jahr geprägt haben.
Von Steffen Herget

Diese Modelle haben im Laufe des Jahres die Schlagzeilen bestimmt

Das WeTab wurde mit großem Wirbel angekündigt, ist dann aber böse abgestürzt. Das Projekt wurde von zwei Firmen, der Berliner Neofonie und dem Münchener Softwarehaus 4tiitoo, gestartet, mittlerweile hat sich Neofonie allerdings aus dem Joint-Venture verabschiedet. Das 11,6 Zoll große WeTab wird von einem Intel-Atom-Prozessor angetrieben und nutzt das von Intel und Nokia entwickelte Linux-Betriebssystem MeeGo, allerdings mit einer eigenen Oberfläche. Nach einer Serie von Pannen - die erste Pressekonferenz ging wegen Problemen mit dem Zoll in die Hose, der Start wurde mehrfach verschoben, dann wurden unfertige Modelle mit fehlenden Features ausgeliefert - ist das WeTab nun erhältlich und wird von den Machern über Software-Updates nach und nach verbessert. Trotz allem ist das eigentlich faszinierende Projekt leider eher als Fehlschlag zu betrachten. Immerhin ist das mindestens 449 Euro teure WeTab neben dem Online-Handel auch bei den großen Elektro-Fachmärkten Saturn und Media Markt erhältlich.

Nicht immer kommt es also auf die Größe an, denn das auch kleine Tablets viel können, zeigt sich bei unserem nächsten Highlight - klicken Sie einfach auf das Bild!

iPad Galaxy Tab WeTab Tablet 2010 Apple Samsung Toshiba Archos Dell iPad Galaxy Tab WeTab Tablet 2010 Apple Samsung Toshiba Archos Dell
vorheriges nächstes 4/7 – Bild: WeTab GmbH
  • iPad Galaxy Tab WeTab Tablet 2010 Apple Samsung Toshiba Archos Dell
  • iPad Galaxy Tab WeTab Tablet 2010 Apple Samsung Toshiba Archos Dell
  • iPad Galaxy Tab WeTab Tablet 2010 Apple Samsung Toshiba Archos Dell
  • iPad Galaxy Tab WeTab Tablet 2010 Apple Samsung Toshiba Archos Dell
  • iPad Galaxy Tab WeTab Tablet 2010 Apple Samsung Toshiba Archos Dell