Neuvorstellung

Chromecast Ultra: Das kann der 4K-Streaming-Stick

Auf dem gestrigen Google-Event hat der Suchmaschinengigant nicht nur neue Smartphones in Form der Pixel-Reihe vorgestellt, sondern auch eine aufgebohrte Version des beliebten Streaming-Sticks Chromecast. Dieser unterstützt erstmals eine Auflösung von 4K.
Von Johannes Kneussel
AAA
Teilen (1)

Auf dem gestrigen Google-Event gab es zahlreiche neue Hard- und Software von Google zu bewundern. Darunter auch den neuen Chromecast, der sich nun Chromecast Ultra nennt. Mit dem "Premium-TV-Streaming-Gerät", wie Google das Dongle bezeichnet, lassen sich Inhalte nun in 4K, also Ultra HD, wiedergeben.

Aufgebohrter Chromecast mit deutlichem Aufpreis

Der neue Chromecast Ultra unterstützt 4K-StreamingDer neue Chromecast Ultra unterstützt 4K-Streaming Der Chromecast Ultra unterstützt neben einer Streaming-Auflösung von 3840 mal 2160 Pixeln auch HDR und Dolby Vision, um eine schärfere und farbintensivere Darstellung ermöglichen soll. Das Gerät lade Videos 1,8-mal schneller als vorherige Versionen des beliebten Gerätes - Google verspricht eine ruckelfreie Wiedergabe auch in Ultra HD. HDR wird derzeit bereits von YouTube und Netflix unterstützt.

Das am eigentlichen Chromecast Ultra angebrachte HDMI-Kabel
Das am eigentlichen Chromecast Ultra angebrachte HDMI-Kabel

Das Gerät selbst sieht dem Vorgänger zum Verwechseln ähnlich. Weiterhin besteht die Hardware aus einer kleinen runden Scheibe mit einem HDMI-Kabel, welches an den Fernseher oder andere Darstellungsgeräte angeschlossen werden kann. Geladen wird das Dongle über Micro-USB. Das Ladegerät befindet sich im Lieferumfang.

Außerdem verfügt der Chromecast Ultra über einen Ethnernet-Anschluss (am Netzteil), um eine Netzwerkverbindung über Kabel herzustellen, falls die Bandbreite des WLANs nicht hoch genug sein sollte. Sind die alten Chromecast-Iterationen noch als erschwinglich zu bezeichnen, stößt der Chromecast Ultra bereits in höhere Preisregionen vor und wird für 79 Euro im deutschen Handel angeboten werden. Die aktuelle Version kostet derzeit 39 Euro im Google Store, die Audio-Variante hat denselben Preis.

Bald verfügbar

Interessenten können sich aktuell lediglich auf eine Warteliste setzen, um informiert zu werden, sobald das Dongle verfügbar ist. Der Chromecast Ultra soll aber noch dieses Jahr verfügbar sein. So würde es uns auch wundern, wenn Google das lukrative Weihnachtsgeschäft nicht mitnehmen würde.

Alter Chromecast links, neuer rechts
Alter Chromecast links, neuer rechts

4K: Das muss man bei Ultra HD beachten

Um 4K-Inhalte wiedergeben zu können, muss das heimische Entertainment-System einige Voraussetzungen erfüllen. Weitere Informationen, welche Hardware Sie neben einem Chromecast Ultra besitzen müssen und wie schnell Ihre Internetverbindung sein sollte, finden Sie in den folgenden Artikeln:

Teilen (1)

Mehr zum Thema Google Chromecast