Aktion

Chromecast bei Saturn mit 15 Euro Guthaben für den Google Play Store

Saturn verkauft den Google Chromecast derzeit inklusive 15-Euro-Gutschein für Einkäufe im Google Play Store. Lesen Sie in unserer Meldung, wie lange die Aktion gilt, wofür das Guthaben nicht nutzbar ist und was der Chromecast derzeit bietet.
AAA
Teilen

Saturn bietet den Google Chromecast im Rahmen einer Aktion derzeit zu Sonderkonditionen an. Wie das Unternehmen in seinem aktuellen Flyer [Link entfernt] informiert, erhalten Kunden den Streaming-Stick derzeit inklusive 15 Euro Guthaben für den Google Play Store. Am Verkaufspreis von 35 Euro für den Chromecast ändert sich nichts.

Interessant ist das Angebot für alle Kunden, die sich nicht nur den Chromecast zulegen möchten, sondern auch im Google Play Store einkaufen - beispielsweise Apps für ein Android-Smartphone oder -Tablet. Allerdings gilt die Offerte nicht unbegrenzt. So profitieren vom Einkaufsgutschein nur Kunden, die den Chromecast bis zum 6. Dezember erwerben.

Einschränkungen für Google-Play-Guthaben

Chromecast bei Saturn mit BonusChromecast bei Saturn mit Bonus Einschränkungen gibt es auch für das Guthaben im Google Play Store. So muss dieses bis zum 31. Januar 2015 eingelöst werden. Zudem ist es nicht für Abonnements und Geräte-Käufe nutzbar. Neben Apps sollten sich aber beispielsweise auch Filme ausleihen oder MP3-Titel kaufen lassen.

In den USA, wo der Chromecast schon deutlich länger als in Deutschland verkauft wird, gab es rund um das Weihnachtsgeschäft im vergangenen Jahr ebenfalls Aktionen im Zusammenhang mit dem Stick für den HDMI-Anschluss des Fernsehers. So war das Gerät beispielsweise bei Best Buy für 29,99 anstelle der sonst üblichen 35 Dollar zu bekommen - allerdings ohne zusätzliches Guthaben für den Google Play Store.

ZDF, Netflix und Bundesliga bei BILD: Immer mehr Content für den Chromecast

Der Chromecast ist vor allem wegen seines günstigen Verkaufspreises interessant. Zudem unterstützen verstärkt auch deutsche Content-Anbieter den Google-Stick. Dazu gehören seit einigen Wochen auch die Mediatheken des ZDF und des Bayerischen Rundfunks. Auch Netflix, Watchever, Maxdome und Bundesliga bei BILD sind mit dem Chromecast nutzbar.

Auch alle Google-Dienste sind vertreten, während Amazon seinen Instant-Video-Dienst nicht für den Chromecast anbietet, um den Verkauf der eigenen Fire-TV-Box und des Fire-TV-Sticks nicht zu kannibalisieren. Wir haben den Chromecast bereits vor dem Verkaufsstart in Deutschland einem ausführlichen Test unterzogen.

Teilen

Weitere Meldungen zum Google Chromecast