Musik

Clover: Bringt Google einen Chromecast-Audio-Nachfolger?

Google könnte an einem Nach­folger für den Chro­mecast Audio arbeiten, bei dem FuchsiaOS zum Einsatz kommt. Auch der Nest Mini hätte längst eine Neuauf­lage verdient.

Google hat den Chro­mecast Audio vor einigen Jahren einge­stellt. Dabei war der kleine Dongle durchaus prak­tisch, um belie­bige Laut­spre­cher und HiFi-Anlagen mit einer Strea­ming-Funk­tion auszu­statten. Ansteuern ließ sich das Gerät vom Smart­phone aus. Geeignet waren Apps, die das Chro­mecast- oder Goog­lecast-Verfahren beherr­schen. Das ist bei vielen Webradio-, Podcast- und Musik­strea­ming-Anwen­dungen der Fall. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein Android-Handy oder ein iPhone handelt. Nachfolger für Chromecast Audio? Nachfolger für Chromecast Audio?
Foto: Google
Nun speku­liert der Google Watch­blog darauf, dass Google eine Neuauf­lage des Chro­mecast Audio auf den Markt bringen könnte. Der Neustart der Chro­mecasts für Video-Strea­ming sei mitt­ler­weile abge­schlossen. Dabei habe Google nun Android TV anstelle einer proprie­tären Lösung speziell für den Strea­ming-Stick gewählt. Das könne auch bei einer Audio-Vari­ante der Fall sein. Hier werde anstelle von CastOS aber wohl eben­falls eine andere Firm­ware zum Einsatz kommen.

Gerüchte um Clover mit FuchsiaOS

Android TV macht bei einem reinen Audio­strea­ming-Gerät frei­lich keinen Sinn. Statt­dessen könnte der Chro­mecast-Audio-Nach­folger mit FuchsiaOS ausge­stattet werden, zumal diese Firm­ware bereits für smarte Displays von Google zum Einsatz komme. In Bran­chen­kreisen werde bereits über ein neues Fuchsia-Gerät speku­liert, das den Code­namen Clover trage. Dabei ist es derzeit noch reine Speku­lation, dass es sich dabei um ein Audio­strea­ming-Gerät handelt.

Clover könnte ein Nach­folger für den Nest Mini werden, der mitt­ler­weile rund drei Jahre alt ist. Bislang hat Google noch keinen neuen Smart Speaker im Klein­format vorge­stellt. Denkbar wäre aber auch, dass Google auf einen inte­grierten Laut­spre­cher verzichtet und Clover - wie der alte Chro­mecast Audio - zur Erwei­terung von HiFi-Anlagen oder vorhan­denen Laut­spre­chern gedacht ist.

Details zur Google I/O im Mai?

Details zu einem mögli­chen neuen Audio­strea­ming-Gerät könnte Google auf seiner Entwick­ler­kon­ferenz Google I/O nennen. Diese findet aller­dings voraus­sicht­lich erst im Mai kommenden Jahres statt. Denkbar wäre aber, dass im Vorfeld weitere Infor­mationen durch­sickern. Nachdem die zuletzt veröf­fent­lichten Smart Speaker von Google bereits in die Jahre gekommen sind, wäre es in jedem Fall an der Zeit für Neuauf­lagen.

In einem Ratgeber haben wir Infor­mationen zum Thema Smart Speaker zusam­men­gefasst.

Mehr zum Thema Google