Messe

CEBIT: Jahrelange IT-Leitmesse verabschiedet sich

Vom 11. bis 15. Juni 2018 öffnete die CEBIT letzt­malig ihre Pforten. Die IT-Leit­messe wird nicht mehr weiter­geführt - wich­tige Neuheiten werden zukünftig wieder auf der Hannover Messe zu sehen sein.

CEBIT: Leitmesse der IT-Branche in Hannover CEBIT: Leitmesse der IT-Branche in Hannover
Bild: Deutsche Messe AG
Im Juni 2018 fand in Hannover letzt­malig die CEBIT statt. teltarif.de berich­tete von allen wich­tigen Messe­neu­heiten. Für 2019 hatten sich aber so wenige Aussteller gemeldet, dass die Messe­lei­tung die CEBIT endgültig einstellte. Schon in den vergan­genen Jahren musste die ehema­lige IT-Leit­messe einen Besu­cher­rück­gang erleben.

CEBIT: Leitmesse der IT-Branche in Hannover CEBIT: Leitmesse der IT-Branche in Hannover
Bild: Deutsche Messe AG
Der Veran­stalter versuchte erfolglos, die Messe für Unternehmens­lösungen wieder attrak­tiver zu machen - bereits in den Vorjahren waren deut­liche Ambi­tionen in diese Rich­tung erkennbar.

Dabei ging es auch um Zukunfts­pro­jekte aus Forschung und Entwick­lung, zum Beispiel von Hoch­schulen, sowie klar fokus­siert um Unternehmens­lösungen. Auch Lösungen für die öffent­liche Verwal­tung standen auf dem Programm.

Die CEBIT - eine wech­sel­volle Geschichte

Die CEBIT fand seit 1986 jähr­lich statt und entwi­ckelte sich zur welt­weiten IT-Leit­messe. Die CEBIT war dabei aus der Hannover Messe hervor­gegangen, auf welcher der IT-Sektor seiner­zeit einen immer größeren Raum einnahm - daraufhin wurde der (seiner­zeit durchaus umstrit­tene) Entschluss getroffen, diesen Bereich in eine eigen­stän­dige Messe auszu­glie­dern.

In der Folge erlebte die CeBIT eine wech­sel­volle Geschichte: Während zum Beispiel im Jahr 2001, auf dem Höhe­punkt der Internet-Blase, Rekord­werte in puncto Anzahl von Ausstel­lern und Besu­chern verzeichnet wurden, ging es danach phasen­weise dras­tisch bergab.

Die CEBIT war eine Messe, die zeit­weise Fach­besu­cher und Privat­leute glei­cher­maßen anzog - und damit seit jeher ein Selbst­fin­dungs-Problem hatte. Im Laufe der Geschichte wurde daher unter anderem versucht, über merk­lich höhere Eintritts­preise die Zahl der klas­sischen Endkunden zu redu­zieren und damit den Anteil des Fach­publi­kums zu erhöhen. Nun wird die CEBIT wieder in die Hannover Messe inte­griert.

Inter­essant daran ist, dass die Hannover Messe trotz Wieder­ver­eini­gung mit der CEBIT im Jahr 2019 keinen Besu­cher­zuwachs verzeichnen konnte. Genauer gesagt sanken die Besu­cher­zahlen sogar leicht im Vergleich zum Vorjahr.

CEBIT: Meldungen zur ehema­ligen Messe auf teltarif.de

  • Alle Meldungen
  • Handy & Co.
  • Mobil­funk