Geld zurück

Cashback-Aktion: 100 Euro fürs Galaxy S6 und S6 Edge

Die neue Cashback-Aktion von Samsung soll vom vom 14. September bis 3. Oktober laufen. Kaufen Kunden in diesem Zeitraum ein Galaxy S6 oder Galaxy S6 Edge, erhalten sie nach erfolg­reicher Regis­trierung der Geräte 100 Euro zurück.
Von Rita Deutschbein
AAA
Teilen

Cashback-Aktion: 100 Euro fürs Galaxy S6 und S6 EdgeCashback-Aktion: 100 Euro fürs Galaxy S6 und S6 Edge Samsung startet in der kommenden Woche offenbar wieder eine Cashback-Aktion, die diesmal auf das Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge ausgelegt ist. Wie verschiedene Quellen im Internet berichten - darunter das Schnäppchen-Portal Schnäppchenfuchs.com - soll die Aktion am 14. September, also kommenden Montag, starten und bis zum 3. Oktober laufen. Noch ist die Webseite zum kommenden Cashback-Angebot nicht aufrufbar. Stattdessen wird die Seite derzeit noch von der Einheits­rabatt-Aktion für Fernseher von Samsung belegt, die am Samstag ausläuft.

Die Details zur neuen Cashback-Aktion dürften die gleichen sein, die bereits bei den vergangenen Angeboten galten. Demnach erhalten alle Käufer, die im genannten Aktionszeitraum ein Galaxy S6 oder ein Galaxy S6 Edge im Handel erwerben oder zu einem Vertrag erhalten, bei Registrierung des neuen Smartphones 100 Euro zurück. Bis wann die Registrierung mit der IMEI und Seriennummer erfolgen muss, ist derzeit unklar. Im Anschluss an die Registrierung müssen Aktionsteilnehmer ihre persönlichen Daten auf der speziell geschalteten Aktions­webseite eingegeben und die Rechnung vom Kauf hochgeladen. Die Daten sowie die Rechnung werden überprüft und dem Käufer - soweit alle Angaben stimmen - 100 Euro überwiesen.

An der Aktion können nur volljährige Käufer innerhalb Deutschlands teilnehmen, wobei aller Wahr­schein­lich­keit nach wieder nur EU-Ware für die Aktion zugelassen ist. In der Vergangenheit kooperierte Samsung bei derartigen Angeboten mit dem Unternehmen marken mehrwert, das auch bei der kommenden Aktion wieder Samsungs Partner sein könnte.

Preis des Galaxy S6 schrumpft auf 409 Euro

Das Galaxy S6 in der 32-GB-Version gibt es derzeit beispielsweise bei Media Markt für 549 Euro, Amazon verlangt für das Smartphone - je nach Farbvariante - Preise ab 509 Euro. Durch die Rückzahlung von 100 Euro reduziert sich der Preis des Galaxy S6 somit auf 449 Euro bzw. 409 Euro. Mit Preisen von etwa 629 Euro (Amazon) oder 679 Euro (Media Markt) ist das Galaxy S6 Edge 32 GB deutlich teurer. Aber auch hier lassen sich die Kosten durch die Cashback-Aktion auf 529 Euro bzw. 579 Euro senken.

Das Galaxy S6 wurde von Samsung Anfang März dieses Jahres vorgestellt und zählt immer noch zu den aktuellen Top-Modellen auf dem Markt. Mit seinem gebogenen Display ermöglicht das Galaxy S6 Edge eine etwas andere Bedienung als das S6, ist ansonsten aber nahezu baugleich. Beide Smartphones mussten sich in unserem Test beweisen. Lesen Sie im Test des Galaxy S6, warum das Flaggschiff begeistern konnte und im Test des Galaxy S6 Edge, welche Bedien­möglich­keiten die Display­biegung bietet.

Teilen

Mehr zum Thema Samsung