Prepaid

Vodafone CallYa: Flatrates ab 2,99 Euro und LTE ab 9,99 Euro

Vodafone bietet ab 28. Mai sieben neue Optionen für seine CallYa-Prepaidkunden an. So ist eine Community-Flatrate für 2,99 Euro im Monat erhältlich. In unserer Meldung lesen Sie, welche weiteren neuen Optionen für Daten, Telefonie und SMS eingeführt werden.

Neue Optionen für Vodafone-Prepaidkunden Neue Optionen für Vodafone-Prepaidkunden
Foto: teltarif.de
Vodafone bietet ab Donnerstag, 28. Mai, insgesamt sieben neue Optionen für seine Prepaidkunden an. Diese lassen sich nach Angaben der Pressestelle des Düsseldorfer Mobilfunk-Netzbetreibers zu allen CallYa-Tarifen hinzubuchen. Dabei spiele es keine Rolle, ob es sich um ein aktuell vermarktetes oder um ein älteres Preismodell handelt.

750 MB inklusive LTE für 9,99 Euro

Mit den neuen Optionen vermarktet Vodafone auch verstärkt den LTE-basierten Internet-Zugang für Kunden, die kein festes Vertragsverhältnis eingehen. So werden zum Preis von 4,99, 9,99 bzw. 19,99 Euro Datenpakete mit 250 bzw. 750 MB oder 2 GB Highspeed-Inklusivvolumen angeboten. Es handelt es allerdings um keine Monatsoptionen. Vielmehr gelten diese jeweils nur für vier Wochen.

Neue Optionen für Vodafone-Prepaidkunden Neue Optionen für Vodafone-Prepaidkunden
Foto: teltarif.de
In den Tarifen mit 750 MB bzw. 2 GB ungedrosseltem Datenvolumen steht den Kunden auch der LTE-Internet-Zugang zur Verfügung. Lediglich im kleinsten Preismodell mit 250 MB Volumen vor der Daten-Drossel sind die Nutzer auf GPRS und EDGE, UMTS und HSPA beschränkt.

Eine Daten-Automatik, wie sie Vodafone für seine Red-Tarife im Postpaid-Bereich eingeführt hat, gibt es bei CallYa nicht. Nach Verbrauch des Inklusivvolumens surfen die Kunden ohne Extra-Kosten, dafür aber auf maximal 32 kBit/s im Downstream beschränkt, weiter. Dazu besteht die Möglichkeit, für jeweils 2,99 Euro weitere 250-MB-Pakete nachzubuchen, so dass weiterhin die volle Surf-Geschwindigkeit zur Verfügung steht. Diese Extra-Pakete gelten jeweils für maximal sieben Tage.

Community-Flatrate für 2,99 Euro

Neu für CallYa-Kunden ist auch eine Community-Flatrate, die 2,99 Euro für vier Wochen kostet. Im Preis enthalten sind alle Telefonate und der SMS-Versand. Dabei lassen sich mit der Flatrate nicht nur andere CallYa-Karten-Besitzer erreichen. Vielmehr gilt das Angebot für alle netzinternen Gespräche und Kurzmitteilungen.

Nicht zuletzt startet Vodafone CallYa mit neuen Minuten- und SMS-Optionen. So lassen sich 100 Einheiten für 4,99 Euro im Monat buchen. Zum Preis von 9,99 Euro haben Interessenten die Möglichkeit, die Option mit 500 Einheiten zu buchen. Auch diese beiden Optionen gelten für jeweils vier Wochen. Die Einheiten lassen sich beliebig für Gesprächsminuten und den SMS-Versand einsetzen.

Mehr zum Thema Vodafone