neue Preise

Vodafone CallYa International: Startguthaben wird aufgeteilt

Außerdem höherer Anschlusspreis bei einigen Vodafone-LTE-Tarifen
AAA
Teilen

LTE-Einstieg wird für einige Kunden teurerLTE-Einstieg wird für einige Kunden teurer Vodafone hat für Neukunden Änderungen bei seinen Prepaid-Marken CallYa International und o.tel.o eingeführt. Davon betroffen sind Interessenten, die das Starterset im stationären Handel erwerben und sich für die SIM-only-Pakete von CallYa International bzw. für o.tel.o International oder die o.tel.o Bizim Kart entscheiden.

Die Kunden erhalten nicht mehr wie bisher 10, sondern nur noch 5 Euro reguläres Startguthaben. Dazu kommen weitere 5 Euro Bonus-Guthaben, wie der zurzeit größte deutsche Mobilfunk-Netzbetreiber mitteilte. Dabei ist nur das Startguthaben uneingeschränkt im In- und Ausland nutzbar. Das Bonus-Guthaben gilt dagegen lediglich für innerdeutsche Telefonate, den SMS-Versand und den mobilen Internet-Zugang.

Telefoniert, simst und surft der Kunde innerhalb Deutschlands, so wird zunächst das Bonusguthaben verbraucht, bevor das Startguthaben herangezogen wird. Bei CallYa International entfällt außerdem weiterhin im ersten Monat der ansonsten übliche Grundpreis von 1,99 Euro. Danach wird für die Grundgebühr das Startguthaben oder aufgeladenes Guthaben, nicht aber der Bonus verwendet.

Online gelten bisherige Konditionen weiter

Nicht betroffen von den Änderungen sind Neukunden, die ihre Prepaidkarte online kaufen. So wirbt Vodafone auf seiner Webseite bei CallYa International weiterhin für 10 Euro Startguthaben. Das Starterset ist für 9,95 Euro erhältlich, so dass die Anschaffung der Prepaidkarte, die sich vor allen für günstige Handy-Gespräche ins Ausland eignet, rechnerisch kostenlos ist.

Die o.tel.o-Tarife für Kunden, die mit dem Handy insbesondere Auslandstelefonate führen möchten, sind im Online-Shop der Netzbetreiber-Marke nicht zu bekommen. Sie wird von unabhängigen Händlern und in Call-Shops verkauft, aber nicht aktiv beworben.

29,99 Euro Anschlusskosten bei LTE Zuhause Internet S

Vodafone hat darüber hinaus den Anschlusspreis für einige Neukunden, die sich für den LTE-basierten Internet-Zugang entscheiden, erhöht. Wer sich für LTE Zuhause Internet S entscheidet, zahlt ab sofort 29,99 Euro statt bisher 24,99 Euro Anschlussgebühr. Für Verträge in den Tarifen LTE Zuhause Internet und LTE Zuhause Telefon  &  Internet bleibt der Anschlusspreis unverändert bei 9,95 Euro.

Weitere Meldungen zu Angeboten von Vodafone

Teilen