Stopp

Callax Telecom stellt Internet by Call ein

Betroffen sind alle Zugänge der Marken 01058, Callinet und Surfdirect
Von Björn Brodersen
AAA
Teilen

Der Festnetz- und Internetanbieter Callax Telecom hat heute mehrere Einwahlnummern für Internet-by-Call-Zugänge abgestellt. Betroffen davon sind die Zugänge, die bislang unter den Marken 01058, Callinet und Surfdirect vermarktet wurden. Nutzer dieser Einwahlangebote finden alternative Internet-by-Call-Zugänge mit Hilfe unseres Tarifrechners. Wer beim Surfen über die analoge Telefon- oder die ISDN-Leitung Wert auf möglichst übersichtliche und konstante Tarife legt, kann sich auch gezielt Internetzugänge mit einheitlichem, rund um die Uhr geltenden Minutenpreis und mehrwöchiger Preisgarantie heraussuchen. Eine entsprechende Abfrage des Tarifrechners zeigt: Solche Einheitstarife mit Preisgarantie bieten das Internetsurfen zu Minutenpreisen ab 0,29 Cent. In einem kürzlich veröffentlichten Beitrag finden Sie auch unsere Tarif-Empfehlungen fürs Modem-Surfen im Internet.

Teilen