Tor

Bundesliga-Start kostenlos im TV, Radio und Live-Stream

Das Auftakt­spiel zur neuen Fußball-Bundes­liga-Saison ist neben Bezahl­sen­dern auch im Free-TV zu empfangen. Amazon über­trägt alle Spiele kostenlos im Audio-Stream.

Bundesliga-Auftakt im Free-TV Bundesliga-Auftakt im Free-TV
Logo: DFL, Foto: Image licensed by Ingram Image, Montage: teltarif.de
Die Fußball-Bundes­liga sowie die 2. und 3. Liga starten an diesem Wochen­ende in die neue Saison. Wie immer wird das erste Spiel der neuen Spiel­zeit auch im Free-TV gezeigt. Das ZDF berichtet ab 20.15 Uhr live aus der Münchner Allianz-Arena von der Partie des FC Bayern München gegen den FC Schalke 04. Anstoß der Partie ist um 20.30 Uhr.

Wer alle Spiele live im Fern­sehen verfolgen möchte, kommt auch in der neuen Saison nicht um zwei Pay-TV-Abon­nements herum. Einen Groß­teil der Spiele über­trägt Sky. Wer aber auch die Begeg­nungen am Frei­tag­abend, Sonn­tag­mittag um 13.30 Uhr und Montag­abend um 20.30 Uhr sehen möchte, benö­tigt zusätz­lich ein Abo für den Strea­ming­dienst DAZN.

Bundes­liga bei Sky ab 9,99 Euro im Monat

Bundesliga-Auftakt im Free-TV Bundesliga-Auftakt im Free-TV
Logo: DFL, Foto: Image licensed by Ingram Image, Montage: teltarif.de
Das Sky Bundes­liga Paket kostet abseits von Aktionen im Jahres-Abon­nement monat­lich 25 Euro. Ab dem 13. Monat erhöht sich der Preis um weitere 5 Euro, wobei Kunden ab diesem Zeit­punkt auch jeder­zeit kündigen können. Die Alter­native ist Sky Ticket. Im Zwölf-Monats-Abo gibt es das Komplett­paket, zu dem neben der Bundes­liga auch die UEFA Cham­pions League, Formel 1, Tennis und andere Sport­arten gehören, für monat­lich 19,99 Euro. Nach dem ersten Jahr wird es monat­lich 10 Euro teurer.

Für Fußball­fans, denen die Konfe­renzen aus Bundes­liga, 2. Liga und UEFA Cham­pions League ausrei­chen, gibt es noch das Sky Sport Monats­ticket zum Preis von 9,99 Euro. Hier fehlen aller­dings sämt­liche Begeg­nungen zu Anstoß­zeiten ohne Paral­lel­spiele - etwa am Samstag um 18.30 Uhr und am Sonntag um 15.30 und 18.00 Uhr.

DAZN im Jahres-Abo güns­tiger

Das DAZN-Abon­nement schlägt mit einer monat­lichen Grund­gebühr von 11,99 Euro zu Buche. Wer sich gleich für zwölf Monate an den Strea­ming­dienst bindet, bekommt den Service zum Gesamt­preis von 119,99 Euro. Auf diesem Weg ist DAZN demnach rech­nerisch weiterhin für knapp 10 Euro im Monat zu bekommen.

Im Radio gibt es die Fußball-Bundes­liga kostenlos. Die Landes­rund­funk­anstalten der ARD berichten auf DAB+ und UKW über alle Spiele. Am Sams­tag­nach­mittag gibt es in der Regel Sport­sen­dungen mit der legen­dären ARD-Schluss­kon­ferenz. Zu anderen Zeiten werden meist nur kurze Liveein­stiege ange­boten, wenn Mann­schaften aus dem Sende­gebiet der jewei­ligen Rund­funk­anstalt auf dem Platz stehen.

Amazon streamt alle Spiele kostenlos

Fußball­fans, denen die ARD-Bericht­erstat­tung im Hörfunk nicht ausreicht, können den Strea­ming­dienst von Amazon Music nutzen. Hier werden alle Spiele der 1. und 2. Bundes­liga live, in voller Länge, in der Konfe­renz und als Einzel­spiel über­tragen. Um das Audio-Strea­ming zu nutzen, ist kein Amazon-Prime-Abo erfor­der­lich, sehr wohl aber ein kosten­loses Amazon-Konto.

In einer weiteren Meldung haben wir bereits darüber berichtet, dass auch Euro­sport weiter die Bundes­liga zeigt.

Mehr zum Thema Fußball Bundesliga