Themenspezial Fußball Fußball

Audio: Bundesliga bei der ARD und Sportradio Deutschland

Am heutigen Freitag startet die Fußball-Bundes­liga in die neue Saison. Wir zeigen, wie und wo die Spiele per Audio und im Radio zu hören sind.

Am heutigen Frei­tag­abend geht die Fußball-Bundes­liga mit dem Topspiel Eintracht Frank­furt gegen den FC Bayern München in die neue Saison. Die Spiele sind nicht nur am TV zu verfolgen, sondern auch per Audio­stream und im Radio.

ARD über­trägt alle Einzel­spiele live

Die ARD ist auch in dieser Saison Inhaber der Audio­rechte, sowohl für die klas­sische Radio­ver­brei­tung als auch für die digi­tale Über­tra­gung im Internet. In zahl­rei­chen ARD-Wellen wie hr1, WDR2 oder SWR1 ist am Sams­tag­nach­mittag Zeit für die Bundes­liga - mitsamt der legen­dären Schluss­kon­ferenz. Vor allem die ARD-Nach­rich­ten­wellen berichten in Einblen­dungen auch von den Frei­tags- und Sonn­tags­spielen, erst recht, wenn Mann­schaften aus dem jewei­ligen Sende­gebiet auf dem Platz stehen. Die Bundesliga bei Sportradio Deutschland Die Bundesliga bei Sportradio Deutschland
Screenshot: Michael Fuhr
Wie schon in der vergan­genen Fußball-Saison über­trägt Sport­schau live zudem alle Spiele kostenlos auch einzeln und in voller Länge im Audio-Stream - abrufbar auf der Sport­schau-Webseite, in der Sport­schau-App und in der ARD-Audio­thek. Finden mehrere Spiele parallel statt (etwa sams­tags und sonn­tags nach­mit­tags), so hat der Hörer die Wahl zwischen einem Konfe­renz-Stream und der durch­gehenden Bericht­erstat­tung über die jewei­ligen Einzel­spiele.

Die Bundes­liga bei Sport­radio Deutsch­lands

Unter­hal­tung, Infor­mation und emotio­nale Audio-Repor­tagen der Bundes­liga gibt es auch beim privaten Sender Sport­radio Deutsch­land. Dieser ist zu jeder Anstoß­zeit bis zu 10 Minuten bei den Spielen live dabei - mehr erlauben die entspre­chenden Rechte nicht. Dennoch verpassen Hörer kein Tor, viele Spiel­szenen werden aus dem "Live-Center" des Senders live oder im Nach­gang kommen­tiert. Zudem bietet das Sport­radio News, umfang­reiche Hinter­gründe und Inter­views rund um die Fußball-Bundes­liga.

Sport­radio Deutsch­land ist per Internet und in weiten Teilen Deutsch­lands im Digi­tal­radio DAB+ (zweiter, natio­naler Multi­plex) zu hören.

Bundes­liga bei Fanra­dios

Eine dritte Möglich­keit bieten die soge­nannten Fanra­dios. Mehrere Bundes­liga­clubs strahlen solche Wellen im Internet aus (eine gute, aktu­elle Über­sicht gibt es in der Wiki­pedia). Unter anderem werden in diesen Webstreams die Spiele des jewei­ligen Clubs live kommen­tiert. Natür­lich sind diese Über­tra­gungen nicht unpar­tei­isch und zudem - im Vergleich zur ARD oder Sport­radio Deutsch­land - eher amateur­haft. Für Anhänger eines Vereins ist diese Möglich­keit jedoch auch eine nette Alter­native.

In der letzten Saison hatten wir das Bundes­liga-Angebot von Sport­radio Deutsch­land getestet.

Mehr zum Thema Fußball Bundesliga