Phishing-Welle: BSI warnt vor BSI-Warnungen

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt in einer aktuellen Mitteilung vor Phishing-E-Mails, deren Absender angeblich das BSI ist.
Von Marie-Anne Winter
AAA
Teilen

Warnung des BSI vor Phishing-E-Mails mit gefäschtem Absender.Warnung des BSI vor Phishing-E-Mails mit gefälschtem Absender. In den letzten Monaten ist das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) mehrfach mit Warnungen vor Internet-Kriminellen in Erscheinung getreten. Dabei ging es vor allem um den großflächigen Passwort-Diebstahl bei Onlinekonten. Aktuell warnt das BSI allerdings vor BSI-Warnungen, die von Online-Kriminellen versendet werden. Laut einer Mitteilung [Link entfernt] der Behörde werden derzeit massenhaft Phishing-Mails versendet, deren Absender angeblich das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ist.

In den E-Mails mit der gefälschten Absenderangabe würden Rechtsverstöße erwähnt, die der Empfänger angeblich begangen hätte. Um "anwaltliche Schritte" zu vermeiden, solle der Empfänger ein Formular herunterladen und ausfüllen. Das BSI weist darauf hin, dass es keine derartigen oder ähnlich lautende E-Mails versende.

Empfängern solcher E-Mails wird empfohlen, den Anweisungen im Text nicht zu folgen, sondern die E-Mail umgehend zu löschen. Auch soll auf die E-Mail nicht geantwortet werden. Empfänger, die das erwähnte Formular bereits heruntergeladen haben, sollten ihren Computer mit einem aktuellen Virenscanner überprüfen.

Bei der bisherigen Warnungen hatte das BSI selbst auch keine E-Mails versendet, sondern wie berichtet Selbsttest-Seiten eingerichtet, auf denen Internet-Nutzer überprüfen konnten, ob ihre Online-Konten kompromittiert wurden. Allerdings sagt der Selbstcheck wenig darüber aus, welche Gefahr den Betroffenen tatsächlich droht. Denn die Betroffenen wissen nicht unbedingt, wo das Leck tatsächlich ist - schließlich hat man nicht unbedingt im Kopf, mit welcher E-Mail-Adresse man sich in seinem Internet-Leben bereits bei welchem Online-Shop oder Internet-Forum angemeldet hat.

Mehr zum Selbsttest des BSI und den Möglichkeiten, sich gegen Angriffe von Cyber-Kriminellen zu schützen, erfahren Sie in unserem Hintergrundartikel Passwort-Klau - und wie wenig das BSI dagegen machen kann.

Teilen

Mehr zum Thema Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)