Wave Soundtouch

Bose erweitert Wave-Systems-Reihe mit neuem Modell

Bose hat ein neues Spitzen­modell aus seiner Wave-Systems-Reihe in den Handel gebracht. Das Wave Soundtouch bietet unter anderem Zugang zu tausenden Internet­radio­stationen und diversen Streaming-Diensten.

Bose erweitert Wave-Systems-Reihe mit neuem Modell Wave Soundtouch von Bose
Bild: Bose
Der Hersteller Bose hat seine beliebte Wave-Systems-Reihe um ein neues Spitzenmodell erweitert. Das Wave Soundtouch ist ein kompaktes All-in-One-Musik-System. Durch die vom Hersteller entwickelten Waveguide-Speaker-Technologie soll das System naturgetreuen Raumklang über drei eingebaute Boxen bieten - ohne lästiges Kabelgewirr.

Zugang zu diversen Streaming-Diensten

Bose erweitert Wave-Systems-Reihe mit neuem Modell Wave Soundtouch von Bose
Bild: Bose
Das neue System lässt beim Radioempfang kaum Wünsche offen. Terres­trisches Radio via UKW, DAB und DAB+ kennen die Kunden bereits vom Wave Music System III. Das Soundtouch bietet darüber hinaus aber auch noch Zugang zu tausenden Internetradio-Stationen sowie diversen Streaming-Services wie etwa iTunes, iHeart Radio oder Pandora. Im Heimnetzwerk lassen sich zudem Musikfiles streamen. Freilich sind ein WLAN-Router und ein Breitband-Internetzugang Voraussetzung für diese Features.

Bedienbar ist das Gerät entweder über die mitgelieferte Fernbedienung oder mittels App für Smartphones und Tablets. Hier kann der User auch ein Verzeichnis erstellen, mit dem er auf die eigene Musik, Internetradio und Streaming-Services zurückgreifen kann. Der Zugriff wird über ein kostenloses Konto bei Bose eingerichtet. Zusätzlich lassen sich sechs frei wählbare Favoriten über die "Drag and Drop"-Funktion anlegen, die per Tastendruck verfügbar sind - wahlweise per Fernbedienung oder App. Das können UKW-, DAB/DAB+ oder Internetradio-Stationen sein.

Das Wave Soundtouch besitzt eine integrierte Weckfunktion mit Snooze- und Schlummer-Funktion und einen eingebauten CD-Player, der laut Hersteller auch MP3- und WAV-Dateien abspielen kann. Ansonsten sind mehrere Ein- und Ausgänge vorhanden, etwa ein AUX-in-Anschluss für zusätzliche Peripheriegeräte wie ein MP3-Player oder ein Kopfhörer­ausgang.

Gerät kann unverbindlich getestet werden

Wie bereits bei seinen Geräten zuvor, bietet Bose auch beim Wave Soundtouch einen unverbindlichen Test zu Hause an. Unter der Adresse www.testhoerer.de können Kunden das Gerät im Internet bestellen und 30 Tage lang mit voller Geld-zurück-Garantie zu Hause ausprobieren. Das Wave Soundtouch kostet rund 800 Euro im Handel und ist direkt beim Hersteller oder im Online-Handel bestellbar.

Mehr zum Thema Musik-Streaming