Im Check

100-Euro-Tablet mit Android 4.4 bei Kaufland: Blaupunkt Endeavour 785

Kaufland hat ab dem 11. August das Blaupunkt Endeavour 785 im Sortiment. Wir geben Ihnen einen Überblick zu den Spezifika­tionen und ob das Tablet im Online-Handel erhältlich ist.
Von Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen (1)

Update 13. August 2014: Wir haben ein Test-Exemplar erhalten und uns das Tablet näher angeschaut. Update Ende Im Zeitraum vom 11. bis 16. August wird Kaufland ein Tablet mit Android 4.4 alias Kitkat für 99,99 Euro feilbieten. Dabei handelt es sich um ein Blaupunkt-Gerät, um welches genau, darüber schweigt sich Kaufland auf der Webseite aus. Auf Nachfrage von teltarif.de hat uns eine Presse­sprecherin mitgeteilt, dass es das Blaupunkt Tablet Endeavour 785 ist. Wir zeigen Ihnen, ob es das mobile Endgerät im Online-Handel noch günstiger gibt.

Ein Blick in den Online-Handel zeigt, dass das Tablet offenbar nur bei Kaufland erhältlich sein wird. Nur über eBay-Kleinanzeigen wird von einem Privat-Verkäufer eine Exemplar angeboten. Daher schauen wir uns nun im Folgenden die Spezifika­tionen näher an und geben Ihnen einen Überblick.

Das Display des Endeavour 785 hat eine Größe von 7,85 Zoll (19,94 Zentimeter in der Diagonale). Dabei beträgt die Auflösung 1 024 mal 768 Pixel - in dieser Größen-Ordnung und zu dem Preis für ein Tablet völlig ausreichend. Angetrieben wird das Blaupunkt-Tablet von einem 1,4-GHz-Quad-Core-Prozessor, der von einem 1 GB Arbeits­speicher Unterstützung erhält. Der interne Speicher ist 16 GB groß und über den eingebauten microSD-Steckplatz ist ein entsprechende Speicher­karte mit bis zu 32 GB einsteckbar.

Diese Features bietet das Blaupunkt-Tablet noch

100-Euro-Tablet mit Kitkat bei Kaufland100-Euro-Tablet mit Kitkat bei Kaufland Weiterhin hat der Hersteller auf der Rückseite des Tablets eine 2-Megapixel-Kamera integriert, von der man aber nicht allzu viel erwarten sollte. Die Ergebnisse der Fotos dürften nicht gut ausfallen. Zudem ist auf der Vorderseite eine 0,3-Megapixel-Kamera für die Nutzung von Video-Chats vorzufinden.

Über ein Mobilfunk-Modul verfügt das Endeavour 785 nicht, dafür bietet das Tablet WLAN-n. Darüber kann der Nutzer dann auch unterwegs mobil im Internet surfen, sofern ein WLAN-Hotspot zur Verfügung steht. Der Akku ist mit 4 000 mAh angegeben und zu den Anschlüssen gehören ein Micro-HDMI- sowie Micro-USB-Port und eine 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse. Das Kitkat-Tablet kommt mit den Maßen 198,1 mal 136,5 mal 9,65 Millimeter und bringt ein Gewicht von etwa 390 Gramm auf die Waage.

Fazit: Gutes Angebot, wenn alles rund läuft

Das Tablet hat auf den ersten Blick ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. So kann das mobile Endgerät in dieser Preiskategorie vor allem mit Android 4.4 und einem Quad-Core-Prozessor punkten. Die sehr schwache Kamera ist der größte Kritikpunkt am Tablet, der uns in Auge fällt. Wer vor hat, mit dem Tablet Fotos zu machen, dem sei an dieser Stelle von einem Kauf abzuraten. Für Einsteiger, die gelegentlich im im Bereich eines WLAN-Netzes Internet surfen, E-Mails und Nachrichten auf sozialen Netzwerken abrufen möchte, dürfte das Blaupunkt Tablet Endeavour 785 völlig ausreichen. Die Nutzung von grafikintensiven Anwendungen wie Online-Spielen oder Videostreaming bringen das Blaupunkt-Gerät aber vermutlich schnell an seine Grenzen. Fraglich bleibt natürlich auch, ob sich das Blaupunkt Endeavour 785 auch im täglichen Einsatz beweisen kann.

Eine Übersicht mit allen mobilen Endgeräten aus dem Hause Blaupunkt erhalten Sie auf dieser Hersteller-Seite.

Teilen (1)

Mehr zum Thema Blaupunkt