Aktion

LTE-Allnet samt Galaxy A5 (2016) unter 20 Euro monatlich

Anlässlich der aufgefrischten Allnet-Flats bei Blau offeriert der Anbieter einen LTE-Tarif mit 3 GB zusammen mit dem Galaxy A5 (2016) für 19,99 Euro pro Monat.
Von Daniel Rottinger
AAA
Teilen (5)

Der Anbieter Blau hat vor wenigen Stunden seine verbesserten Allnet-Flat-Konditionen vorgestellt. Nutzer können etwa einen Tarif mit 3 GB LTE-Volumen und Allnet-Flat für nationale Telefonie und SMS für monatlich 14,99 Euro ordern. Anwender, die gerne ein Smartphone zum Tarif haben möchten, könnten sich für ein Kombi-Angebot bestehend aus einer Allnet-Flat und einem Samsung Galaxy A5 (2016) für knapp 20 Euro monatlich interessieren. Wir haben die Tarifdetails für Sie zusammengestellt.

Samsung Galaxy A5 (2016)
Konkret erhalten Interessenten den Tarif Blau Allnet L, der 3 GB Datenvolumen bereitstellt. Nutzer surfen so mit bis zu 21,6 MBit/s im LTE-Netz von Telefónica. Anschließend wird der Anschluss auf 64 kBit/s gedrosselt. Für nationale SMS und Telefonie fallen keine Zusatz­gebühren an. Eine Anschlussgebühr in Höhe von 29,99 Euro entfällt, wenn der Nutzer den Tarif online abschließt. Die Allnet-Flat hat eine Laufzeit von 24  Monaten. Nach dem Ende der Mindestvertragslaufzeit soll sich laut Auskunft eines Telefónica-Sprechers die Grundgebühr von 19,99 auf 14,99 Euro monatlich reduzieren, da dann der Hardwareaufschlag von fünf Euro pro Monat entfällt.

Features und Spezifikationen des Galaxy A5 (2016)

Zum Tarif gibt es das Samsung-Smartphone Samsung Galaxy A5 (2016) dazu. Das Gerät verfügt über 5,2 Zoll großes Display, welches mit Full-HD auflöst. Die Rechenpower bezieht das Smartphone von dem Octa-Core-Prozessor Exynos 7580, dessen Kerne mit bis zu 1,60 GHz getaktet sind. Weiterhin sind 2 GB RAM an Bord. 16 GB interner Speicher stehen für das Betriebssystem und persönliche Daten zur Verfügung. Der Festspeicher lässt sich per microSD-Karte erweitern. Als vorinstalliertes OS läuft Android 5.1 Lollipop. Für das A5 steht allerdings ein Firmware-Update auf Android 6 Marshmallow zur Verfügung. Für Fotos hat Samsung eine Hauptkamera mit 13 Megapixel verbaut, bei der Selfiecam kommt ein 5-Megapixel-Sensor zum Einsatz. Weitere Daten zu dem Gerät und einen ausführlichen Vergleich mit dem Nachfolger A5 (2017) haben wir in einer separaten Meldung vorgenommen.

Über den Onlinehandel wird das Galaxy A5 (2016) für rund 290 Euro inklusive Versandkosten vertrieben.

Interessenten sollen das Aktionsangebot bis Ende Januar über die Blau.de-Webseite buchen können. Es fällt eine einmalige Gebühr in Höhe von einem Euro für die Hardware an. Korrektur von 10 Uhr: die einmalige Hardwaregebühr beträgt nur 1 statt 19,99 Euro, wie vormals dargestellt.

Wie viel kostet der Tarif Allnet L rein rechnerisch?

Blau-Tarif zusammen mit A5-Smartphone von SamsungBlau-Tarif zusammen mit A5-Smartphone von Samsung Über die Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten fällt eine Gesamt­grundgebühr in Höhe von 479,76 Euro an. Zusammen mit der einmaligen Hardwaregebühr von einem Euro ergibt sich in Summe ein Betrag von 480,76 Euro. Zieht man davon den Online-Kaufpreis des A5 (2016) von 290 Euro ab, verbleiben 190,76 Euro allein für den Tarif. Auf den einzelnen Monat heruntergerechnet zahlen Anwender rechnerisch 7,94 Euro.

In einer weiteren Meldung haben wir über die Neuerungen bei den Allnet-Flat-Offerten von Blau berichtet.

Teilen (5)

Mehr zum Thema Allnet-Flat