Themenspecial Reise und Roaming Prepaid

Blau: 300 Minuten, 300 SMS und 400 MB für 14,90 Euro

Blau führt zum 1. August einen neuen Smartphone-Tarif für 14,90 Euro im Monat ein. Zudem wird das EU-Sorglos-Paket nachgebessert. In unserer Meldung erfahren Sie unter anderem, welche Änderungen die Roaming-Option in Zukunft bietet.

blau startet neue Option für Smartphone-Nutzer Blau startet neue Option für Smartphone-Nutzer
Foto: Blau
Der Mobilfunk-Discounter Blau führt zum 1. August einen neuen Tarif für Smartphone-Nutzer ein, der zwischen der bekannten Smart-Option und der Allnet-Flatrate des Unternehmens positioniert wird. Die neue Smart-Option 1 000, wie sich das Angebot nennt, kostet 14,90 Euro für einen Zeitraum von 30 Tagen.

Für den Monatspreis erhalten die Kunden je 300 Gesprächsminuten und SMS, die für die Kommunikation in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze genutzt werden können. Kunden, die die Inklusivleistung verbraucht haben, zahlen bis zum Beginn des jeweils nächsten Abrechnungszeitraums 9 Cent pro Gesprächsminute bzw. Kurzmitteilung.

Daten-Flat mit 400 MB Highspeed-Volumen pro Monat

blau startet neue Option für Smartphone-Nutzer Blau startet neue Option für Smartphone-Nutzer
Foto: Blau
Ebenfalls im Tarif enthalten ist eine Flatrate für den mobilen Internet-Zugang im E-Plus-Netz. Hier stehen jeden Monat 400 MB ungedrosseltes Datenübertragungsvolumen zur Verfügung. Zunächst bis zum Jahresende haben die Kunden Zugriff auf das LTE-Netz. Zudem sind Online-Verbindungen mit bis zu 70 MBit/s über LTE bzw. 42 MBit/s über DC-HSPA im UMTS-Netz möglich.

Ab Januar 2015 behält sich der Netzbetreiber allerdings vor, die Aktion "Highspeed für Jedermann" zu beenden. In diesem Fall wäre der Wegfall des LTE-Zugangs denkbar, während die Performance im UMTS-Netz auf 7,2 MBit/s im Downstream begrenzt werden könnte. Nach Verbrauch der 400 MB surfen die Kunden mit GPRS-Geschwindigkeit weiter.

EU-Sorglos-Paket wird nachgebessert

Zum Start der Sommerferien in den meisten deutschen Bundesländern hat Blau zudem sein EU-Sorglos-Paket erweitert: Die 150 Inklusivminuten gelten ab dem 1. August nicht nur für Telefonate aus dem EU-Urlaubsland nach Deutschland, sondern auch in andere EU-Länder. Da bei Blau im 9-Cent-Tarif seit April die eingehenden Gespräche kostenlos sind, werden die 150 Minuten außerdem komplett für abgehende Gespräche genutzt.

Neben den 150 Inklusivminuten für abgehende Gespräche beinhaltet das EU-Sorglos-Paket 150 SMS. Diese lassen sich ebenfalls für die Kommunikation mit Handy-Nutzern in anderen EU-Ländern einsetzen. Nicht zuletzt sind im Paket auch 300 MB Datenvolumen für den mobilen Internet-Zugang im EU-Ausland inklusive. Das EU-Sorglos-Paket wird wie bisher für 19,90 Euro angeboten und ist jeweils acht Tage lang gültig.

Weitere Meldungen zu Angeboten von Blau