Verfügbar

Blau: Neue LTE-Prepaid-Optionen jetzt verfügbar

Die in der vergangenen Woche angekündigten neuen Prepaid-Datenoptionen von Blau sind ab sofort verfügbar. Die Angebote beginnen bei 2,49 Euro Grundgebühr für 300 MB Datenvolumen
AAA
Teilen (47)

Der zu Telefónica gehörende Mobilfunk-Discounter Blau bietet ab sofort neue Daten-Optionen für Prepaidkunden an. Diese wurden vor einigen Tagen bereits angekündigt und sind ab sofort für Neukunden, die sich für den 9-Cent-Tarif entscheiden, verfügbar. Auch Bestandskunden können von den verbesserten Konditionen profitieren.

Der Einstieg in die mobile Internet-Nutzung auch über das LTE-Netz ist bei Blau jetzt schon für 2,49 Euro in vier Wochen möglich. Zu diesem Preis bekommen die Kunden 300 MB Surf-Volumen. Neukunden profitieren automatisch von den neuen Daten-Optionen. In der nachfolgenden Meldung lesen Sie nicht nur alle Details zu den ab sofort verfügbaren Tarifen, sondern auch, wie sich Bestandskunden die aktuellen Konditionen sichern können.

Prepaid

Blau mit neuen Prepaid-Daten­optio­nen: Ab 2,49 Euro mit LTE

Blau bietet ab der kommenden Woche für Kunden im 9-Cent-Einheitstarif neue Datenoptionen mit LTE an. Wir fassen die Neuerungen zusammen.
AAA
Teilen (47)

Neue Optionen bei BlauNeue Optionen bei Blau Der Mobilfunk-Discounter Blau stellt seine Prepaid-Datenoptionen neu auf. So können Kunden, die den 9-Cent-Einheitstarif der Telefónica-Marke nutzen, ab 8. Mai den mobilen Internet-Zugang - auch im LTE-Netz - bereits zu Preisen ab 2,49 Euro in vier Wochen nutzen. Zu diesem Preis ist die neue Option Blau Surf XS erhältlich, die 300 MB ungedrosseltes Übertragungsvolumen bietet.

Die Option Blau Surf S ist weiterhin für 4,99 Euro in vier Wochen erhältlich. Anstelle der bisherigen 300 MB sind aber ab 8. Mai 700 MB Highspeed-Datenvolumen im Preis enthalten. Auch für Kunden, die Blau Surf M wählen, wird das Inklusivvolumen aufgestockt. Für 8,99 Euro waren bislang 1,5 GB nutzbar, künftig sind es 1,75 GB.

Blau Surf L mit 4 GB Highspeed-Volumen

Nicht zuletzt hat die Telefónica-Marke auch der Option Blau Surf L mehr Datenvolumen in jedem 28-Tage-Abrechnungszeitraum spendiert. Hatten die Kunden zum Preis von 13,99 Euro bislang 3 GB zur Verfügung, so sind es ab 8. Mai 4 GB. Die Kunden surfen mit maximal 21,6 MBit/s im Downstream.

Ist das Inklusivvolumen verbraucht, so wird die Performance bis zum Beginn des jeweils nächsten Abrechnungszeitraums auf maximal 64 kBit/s reduziert. Eine Datenautomatik gibt es wiederum nicht, sodass es nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens auch keine Kostenfallen gibt, die sich aus der weiteren Internet-Nutzung ergeben könnten.

Bestandskunden müssen aktiv wechseln

Neukunden, die ab 8. Mai eine der Datenoptionen von Blau buchen, erhalten automatisch die neuen und verbesserten Konditionen. Bestandskunden, die bereits ein Datenpaket nutzen, müssen die bisherige Option zunächst abwählen, um anschließend eine der neuen Pakete für die mobile Internet-Nutzung buchen zu können. Die Administration von Tarif und Optionen sind im passwortgeschützten Kundenbereich auf der Blau-Webseite und über die Mein-Blau-App möglich. Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Prepaid-Tarif sind, schauen Sie doch einmal auf unseren Tarifvergleich. Hier können Sie Ihr Wunschnetz auswählen, entscheiden, ob Sie LTE benötigen oder nicht und auch festlegen, welche Inklusivleistungen Sie benötigen.

Teilen (47)

Mehr zum Thema Blau