Gratis-Internet

Blau: Bis Jahresende monatlich 10 MB Gratis-Volumen für Internet

Blau-Neukunden erhalten weiterhin jeden Monat 10 MB Gratis-Volumen für den mobilen Internet-Zugang. In unserer Meldung lesen Sie darüber hinaus, welche weiteren Aktionen der Hamburger Mobilfunk-Discounter derzeit bereithält.
AAA
Teilen

Kostenlose VIP-Nummern von blauKostenlose VIP-Nummern von Blau Der Mobilfunk-Discounter Blau hat seine Aktion verlängert, bei der Prepaid-Neukunden im grundgebührfreien 9-Cent-Tarif ein monatliches Gratis-Volumen für den mobilen Internet-Zugang erhalten. Wie das Hamburger Unternehmen mitteilte, können die Nutzer jeden Monat 10 MB Übertragungsvolumen kostenlos nutzen.

Eine ernsthafte mobile Internet-Nutzung ist mit dieser geringen Datenmenge naturgemäß nicht möglich und nach dem Verbrauch wird ohne Vorwarnung der Standardpreis von 24 Cent je übertragenem Megabyte abgerechnet, sofern die Kunden keine Daten-Option gebucht haben. Interessant ist das Angebot aber beispielsweise für Anwender, die den Internet-Zugang nur gelegentlich benötigen - beispielsweise um hin und wieder eine Verbindung für den öffentlichen Personennahverkehr herauszusuchen.

Nicht zuletzt bewahrt das Feature Kunden vor ungewollten Kosten - beispielsweise wenn sie ein internetfähiges Handy verwenden, den Online-Zugang aber normalerweise nicht nutzen. Seit einiger Zeit ist der Internet-Zugriff im E-Plus-Netz - und somit auch für Blau-Kunden - auch ohne korrekt eingetragene Zugangsdaten möglich. Betätigt der Nutzer versehentlich die Taste für den Internet-Browser, so wird die Datenverbindung aufgebaut. Dank des Gratis-Datenpakets entstehen den Kunden aber keine Kosten.

VIP-Rufnummern-Aktion bei Blau

Blau vergibt darüber hinaus noch bis zum Monatsende 5 555 leicht zu merkende Rufnummern ohne Aufpreis an alle Neukunden aus. Interessenten, die im Aktionszeitraum über die Webseite des Discounters einen der Tarife des Unternehmens wählen, bekommen die als VIP-Nummern bezeichneten Zahlenkombinationen automatisch angeboten. Wie Blau mitteilte, wird die Aktion vorzeitig beendet, wenn das zur Verfügung stehende Rufnummernkontingent vergeben ist.

Alternativ haben die Kunden auch die Möglichkeit, ihre bestehende Handynummer zu Blau zu portieren. Hierfür erhalten die Interessenten ein Bonus-Guthaben in Höhe von 25 Euro. Dabei gilt es zu berücksichtigen, dass der bisherige Anbieter für die Rufnummernmitnahme Kosten in Höhe von bis zu 30,72 Euro in Rechnung stellen kann.

Ebenfalls noch bis einschließlich Donnerstag erhalten Neukunden neben dem Startguthaben von 10 Euro nach der ersten Guthaben-Aufladung einen Bonus in Höhe von 15 Euro. Das Startpaket für den Prepaid-Tarif schlägt mit 9,90 Euro zu Buche. Über zwei neue Tarife, die Blau ab August anbietet, haben wir bereits in einer eigenen Meldung berichtet.

Teilen

Weitere Meldungen zu Angeboten von Blau