Discounter

Blau-Weihnachtsaktion: Mehr Daten­volumen

Neukunden von Blau bekommen je nach Tarif im Rahmen einer Aktion monat­lich bis zu 2 GB mehr High­speed-Daten­volumen. Wir fassen die Details zum Angebot zusammen.
AAA
Teilen (1)

Der Mobil­funk-Discounter Blau hat seine Weih­nachts­aktion gestartet, um weitere Kunden für seine Vertrags-Tarife zu gewinnen. In drei der vier Tarife mit 24 Monaten Mindest­vertrags­lauf­zeit bekommen Neukunden mehr monat­liches Daten­volumen. Die übrigen Kondi­tionen bleiben unver­ändert.

Kunden, die sich für den Tarif Blau M für 7,99 Euro monat­liche Grund­gebühr entscheiden, bekommen im Rahmen der Aktion 3 GB anstelle der sonst übli­chen 2 GB High­speed-Daten­volumen. Dazu kommen jeden Monat 300 Einheiten, die für Tele­fonate und den SMS-Versand in alle Netze genutzt werden können.

2 GB extra im Tarif Blau Allnet L

Mehr Datenvolumen bei BlauMehr Datenvolumen bei Blau Im Tarif Blau Allnet L für 9,99 Euro im Monat erhöht sich im Rahmen der Aktion das unge­dros­selte Surf-Volumen von 3 GB auf 5 GB. Zudem bekommen die Kunden eine Allnet-Flat für Anrufe und den Versand von SMS-Mittei­lungen. Im Tarif Blau Allnet XL erhöht sich im Rahmen der Aktion das monat­lich verfüg­bare unge­dros­selte Daten­volumen von 5 GB auf 6 GB. Der Vertrag kostet 14,99 Euro pro Monat und beinhaltet auch eine Alle-Netze-Flat­rate für Anrufe und SMS.

Der Tarif Blau Allnet Plus bleibt ebenso wie die Prepaid-Tarife des zu Telefónica gehö­renden Discoun­ters unver­ändert. Bei Vertrags­abschluss fallen keine Anschluss­gebühren an und auch im EU-Roaming können die SIM-Karten ohne zusätz­liche Kosten genutzt werden. Die Tarife kommen ohne Daten­auto­matik aus. Wenn das High­speed-Daten­volumen verbraucht ist, wird die Perfor­mance des Internet-Zugangs bis zum Beginn des nächsten Abrech­nungs­zeit­raums auf 64 kBit/s gedros­selt.

Vor Vertrags­abschluss Tarife verglei­chen

Wie lange die Akti­onsta­rife bei Blau gebucht werden können, ist nicht bekannt. In jedem Fall lohnt es sich aber, den ins Auge gefassten Tarif vor dem Vertrags­abschluss mit anderen Ange­boten zu verglei­chen. Eine denk­bare Alter­native zum Blau M wäre beispiels­weise das Paket S von Aldi Talk, das für eben­falls 7,99 Euro zu bekommen ist - aller­dings im Vier-Wochen-Rhythmus anstelle der monat­lichen Abrech­nung.

Rech­nerisch ist das Angebot somit etwas teurer, weil die Grund­gebühr 13 Mal pro Jahr anfällt. Dafür handelt es sich um einen Prepaid-Tarif, bei dem die Kunden keine Mindest­lauf­zeit eingehen. In jedem Abrech­nungs­zeit­raum sind - wie bei Blau - 3 GB unge­dros­seltes Daten­volumen inklu­sive. Anstelle von 300 monat­lichen Inklusiv-Einheiten bekommen die Kunden von Aldi Talk aber eine Allnet-Flat für Anrufe und Kurz­mittei­lungen. Wenn Sie vor der Entschei­dung für einen neuen Mobil­funk-Tarif stehen, empfehlen wir Ihnen auch einen Blick auf unseren Tarif­vergleich, mit dem Sie ein Angebot ermit­teln können, das Ihren Anfor­derungen am nächsten kommt.

Mehr zum Thema Blau

 
Teilen (1)