QWERTZ

Blackberry Priv: Der Highend-Androide mit Hardware-Tastatur im Hands-On

Schon vor dem Deutschland-Start ist das Blackberry Priv in der teltarif.de-Redaktion angekommen. Wir haben das Smartphone einem Hands-On-Test unterzogen und berichten über die Erfahrungen mit Android auf einem Blackberry und mit der Hardware-Tastatur des Boliden.
AAA
Teilen

Blackberry Priv ausgepackt

In den vergangenen Jahren war Blackberry nicht gerade erfolgreich. Der einstige Smartphone-Marktführer konnte auch mit seinem vor knapp drei Jahren eingeführten Betriebssystem Blackberry 10 keine Trendwende erreichen. Die Geräte sind größtenteils Ladenhüter. Selbst Firmenkunden setzen mittlerweile verstärkt auf die Marktführer Android und iOS.

BlackBerry Priv

Mittlerweile hat sich Blackberry gesundgeschrumpft. Das Unternehmen verdient wieder Geld - allerdings nicht mit Handys, sondern mit Software. So steht die Hardware-Sparte mittlerweile sogar zur Disposition, sofern es nicht gelingt, mehr Handhelds als in den vergangenen Jahren abzusetzen.

Gerade noch 800 000 Smartphones hat Blackberry im zurückliegenden Quartal verkauft. Fünf Millionen Geräte pro Jahr sollen es sein, um das Geschäft profitabel zu gestalten. Nun soll es ein Handy richten, bei dem der Hersteller erstmals nicht auf ein eigenes Betriebssystem, sondern auf Android von Google setzt.

Das Blackberry Priv, wie sich das Smartphone nennt, wird in den USA in den kommenden Tagen ausgeliefert und auch in Deutschland soll der Bolide noch im November auf den Markt kommen. Billig ist das Gerät nicht. So kann es bei Amazon, Media Markt und Saturn derzeit für 779 Euro vorbestellt werden.

Schon vor dem Deutschland-Start ist das Blackberry Priv in der Redaktion angekommen. Wir haben das Gerät ausgepackt und erste Erfahrungen gesammelt. Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen das Smartphone vor.

Auf Seite 2 zeigen wir Ihnen, was der Hersteller neben dem Handy selbst noch mitliefert.

Blackberry Priv in der Redaktion angekommen
1/19 – Foto: teltarif.de
  • Blackberry Priv in der Redaktion angekommen
  • Das neue Smartphone ausgepackt
  • Das neue Blackberry-Flaggschiff ist gut verarbeitet
  • Kamera-Linse von Schneider Kreuznach
  • Slider mit Hardware-Tastatur
Teilen

Mehr zum Thema Blackberry