Gerüchte

BlackBerry 10 Slider & neues Passport geplant

Der Nachfolger des BlackBerry Passport könnte schon Ende Juni vorgestellt werden. Außerdem gibt es Neuigkeiten zum BlackBerry 10 Slider. Das Smartphone soll mit einem Octa-Core-Prozessor kommen.
Von Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen

BlackBerry arbeitet offensichtlich an einem Nachfolger zum Passport-Smartphone, wenn man den aktuellsten Gerüchten Glauben schenkt. Die neue Passport-Version soll offenbar Ende Juni der Öffentlichkeit präsentiert werden, wie blackberrycentral.com [Link entfernt] schreibt. Das Gerät soll wohl weltweit auf den Markt kommen, entgegen den ersten Spekulationen, dass das Smartphone nur in China erscheinen soll.

Das Modell trägt den Codenamen Oslo und es soll wieder über ein quadratisches LC-Display verfügen, das eine Auflösung von 1 440 mal 1 440 Pixel hat. Außerdem ist davon auszugehen, dass wieder eine dreizeilige physische Tastatur integriert ist. Eine 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite des neuen BlackBerry Passport gehört auch zu den möglichen Features. Auf der Vorderseite soll eine 2-Megapixel-Kamera zum Einsatz kommen. Des Weiteren soll der Akku eine Kapazität von 3 450 mAh haben und das mobile Betriebssystem OS 10.3.2 auf dem BlackBerry Passport laufen. Ein leistungsstärkerer Prozessor soll ebenfalls zu den Neuerungen gehören.

Neuigkeiten zum BlackBerry 10 Slider

So könnte das neue Passport-Smartphone von BlackBerry aussehenSo könnte das neue Passport-Smartphone von BlackBerry aussehen Der Prototyp des BlackBerry 10 Slider wurde erstmalig auf dem diesjährigen Mobile World Congress kurz gezeigt. Auf dem Event wurde auch das BlackBerry Leap offiziell gemacht. Das Smartphone kommt mit zwei gebogenen Display-Rändern - wie beim Samsung Galaxy S6 Edge. Zudem handelt es sich dabei anscheinend um ein Kombi-Gerät aus einem Smartphone mit Tastatur wie beim Passport sowie einem Touchscreen-Modell wie beim BlackBerry Z10, wie n4bb.com berichtet.

In der letzten Zeit ist es um das Slider aber recht ruhig geworden. Nun sind weitere Informationen zum BlackBerry 10 Slider durchgesickert. Demnach könnte das Smartphone mit einem Octa-Core-Prozessor ausgestattet sein und über ein 2K- bzw. Quad-HD-Display verfügen. Zudem soll das mobile Endgerät den Codenamen Venice haben.

Das aktuelle Passport-Smartphone von BlackBerry haben wir bereits auf Herz und Nieren geprüft, wie Sie in unserem Testbericht lesen.

Teilen

Mehr zum Thema Blackberry (ehemals RIM)