BlackBerry-Update

BlackBerry KeyOne erhält August-Sicherheitspatch

Das BlackBerry KeyOne wird aktuell welt­weit mit dem Android-Sicher­heits­patch des Monats August ausge­stattet. Das Update wird in Wellen verbreitet und ist bereits in Deutsch­land verfügbar.
AAA
Teilen (2)

Besitzer des Tastatur-Smart­phones BlackBerry KeyOne können ab sofort den Android-Sicher­heits­patch des Monats August aufspielen. Aber­mals ist vor allem der Media­server des Google-Betriebs­systems ein Sorgen­kind, bei dem eine unsi­chere Stelle behoben wurde. Außerdem wurden viele weitere Ziele für Hacker abge­dichtet. Diesmal war BlackBerry nicht von der schnellen Sorte, das August-Sicher­heits­update wurde bereits vor rund zwei Wochen für diverse Mobil­geräte der Gattung Nexus und Pixel zur Verfü­gung gestellt.

BlackBerry KeyOne: Update behebt diverse Sicher­heits­lücken

Das BlackBerry KeyOne erhält den neuen August-SicherheitspatchDas BlackBerry KeyOne erhält den neuen August-Sicherheitspatch Im April 2017 wurde das von TCL gefer­tigte BlackBerry KeyOne veröf­fent­licht und bislang war die Bereit­stel­lung der Google-Secu­rity-Patches äußerst vorbild­lich. Die Aktua­lisie­rungen kamen in den letzten Monaten stets nur wenige Tage nach der Veröf­fent­lichung des Updates für das Mobil­gerät mit physi­schem Keyboard heraus. Nun wird diese lobens­werte Tradi­tion gebro­chen, denn erst am gest­rigen Sonntag erhielten die Kollegen von inside-handy eine Update-Meldung auf dem redak­tions­internen BlackBerry KeyOne. Bereits am 7. August publi­zierte Google den aktu­ellen Patch, der wie gewohnt direkt für die Pixel-Smart­phones und Nexus-Geräte ab dem 5X zur Verfü­gung stand.

Details zum August-Sicher­heits­patch des BlackBerry KeyOne

Das euro­päische Update trägt den Namen AAL682, die Ebene des Google-Sicher­heits­patches wird auf den Stand vom 5. August ange­hoben. Berichte über Aktua­lisie­rungen für das KeyOne außer­halb Deutsch­lands, beispiels­weise in den USA, tauchen vermehrt auf. Das Unter­nehmen scheint die Soft­ware also global auszu­rollen. An der Version des instal­lierten Android-Betriebs­systems ändert sich nichts, es bleibt bei 7.1.1 Nougat. Eine Liste aller Sicher­heits­lücken, die dieses Update behebt, finden Sie auf der folgenden Inter­netseite. Wenn Sie noch keine Aktua­lisie­rung vorfinden, müssen Sie sich noch ein wenig gedulden. Zumeist werden solche Updates im Wellen ausge­rollt.

Gutes Arbeits­tier

In unserem Test­bericht schnitt das BlackBerry KeyOne mit einer Gesamt­note von 1,9 ab. Vor allem für Busi­ness­anwender ist das Smart­phone aufgrund der gelun­genen Tastatur mit inte­griertem Touchpad eine gute Wahl. Für den Nach­folger wünschen wir uns aller­dings eine Dual-SIM-Funk­tion, diese sollte eigent­lich bei einem Smart­phone mit Fokus auf Geschäfts­kunden zum guten Ton gehören.

Teilen (2)

Mehr zum Thema Update