Endlich Tastatur

BlackBerry Key One kurz vor Auslieferung

Der heimliche Star des vergangenen Mobile World Congress kommt bald zu uns. Erste Händler nehmen Bestellungen für das BlackBerry KeyOne entgegen.
AAA
Teilen (14)

Blackberry auf dem Mobile World Congress in BarcelonaBlackberry auf dem Mobile World Congress in Barcelona Es war einer der heimlichen Stars des Mobile World Congress in Barcelona. Endlich wieder ein Smartphone mit richtiger Tastatur: Der BlackBerry KeyOne, welcher von TCL Communications (bekannt durch die Marke Alcatel One Touch) hergestellt wird, Das Konzept und die Software kommen von BlackBerry und unter der Haube wirkt ein aktuelles verbessertes Android Version 7.1.

Nun scheint der Verkaufsstart dieses Gerätes unmittelbar bevorzustehen. So kündigte Blackberry dieser Tage den Verkaufsstart in Kanada an, wo das Gerät für 199 kanadische Dollar (etwa 135 Euro) in Verbindung mit einem 24-Monats-Vertrag bei den Anbietern Bell, Bell MTS, Rogers, SaskTel und TELUS Business angeboten werden soll. Vorbestellungen sollen dort ab dem 18. Mai möglich sein.

Auf der deutschen Seite www.blackberrymobile.com/de kann das Gerät bei vier ausgewählten Partnern schon bestellt werden.

Mediamarkt gibt Speicherkarte dazu

So schenkt der Mediamarkt dem Besteller eine 32-GB-SD-Speicherkarte von SanDisk im Wert 9,99 Euro dazu und berechnet für Porto und Versand nur 1,99 Euro. Als Erscheinungstermin wird dort der 4. Mai 2017 angegeben, zum gleichen Termin wäre auch eine Abholung in einem Mediamarkt vor Ort möglich.

Zum gleichen Preis kann das Smartphone bei der Mediamarkt-Schwester Saturn bestellt werden, jedoch ist hier im Preis keine Speicherkarte mit dabei.

QWERTY Version bei Expansys

Beim Link zum dritten Anbieter Expansys heißt es Aufpassen: Hier ist man zwar zunächst um 10 Euro günstiger, bestellt aber die UK-Version mit QWERTY-Tastatur! Eine 64GB-SD-Karte von SanDisk wird für 28,99 Euro extra angeboten, Angaben zum Porto haben wir nicht gefunden.

Otto schenkt Versandkosten

Der Versandhändler Otto schenkt dem Besteller auf Wunsch die Versandkosten in Höhe von 5,95 Euro, wenn man den Gutscheincode "84459" angibt. Das Gerät kostet dort ebenfalls 599 Euro mit 24 Monaten Garantie. Für 39,99 Euro kann die Garantie auf 36 Monate verlängert werden. Als Liefertermin wird bei Otto Ende Mai genannt.

Saturn und Mediamarkt schlagen eine Versicherung über zwei Jahre vor, die extra 180 Euro kosten und zwei Jahre Schutz bieten soll. Falls eine Reparatur nicht möglich wäre, soll der Zeitwert (100 Prozent im 1. Halbjahr, 90 Prozent im 2. Halbjahr, 80 Prozent im 3. Halbjahr und 70 Prozent im 4. Halbjahr) erstattet werden, bei jedem Versicherungsfall wäre eine Selbstbeteiligung von 50 Euro zu bezahlen. Versichert wären Unfall- und Stoßschäden (inkl. Displaybruch), auch Schäden durch Verschleiß und Abnutzung (inkl. Akku) und gewerbliche Nutzung ist erlaubt. Bei Diebstahl, Raub und Einbruch sowie bei missbräuchlichen Verbindungskosten sollen bis 250 Euro erstattet werden, man muss selbst rechnen, ob sich die 180 Euro Versicherungsprämie hier wirklich lohnen.

Barren-Blackberry mit Nougat

Der BlackBerry KeyOne ist ein Smartphone mit einem von Blackberry um praktische Tools angereichertes Android 7.1, das von einem Qualcomm-Snapdragon 625 Octa-Core mit 2 GHz Prozessor-Taktfrequenz angetrieben wird und 32 GB internen Speicher hat, wovon 3 GB als Arbeitsspeicher zur Verfügung stehen. Der Arbeitsspeicher kann durch eine Micro-SD-Karte erweitert werden.

Das Display hat eine Diagonale von 11,43 Zentimeter (4,5 Zoll). Der kapazitive Touchscreen löst mit 1620 mal 1080 Pixel auf. Die Haupt-Kamera ist mit 12 Megapixel (f=2.0) angegeben, die Frontkamera hat 8 MP, Autofokus und integrierter Blitz sind enthalten. 4K-Videos können mit 30 fps aufgenommen werden. Das Gerät unterstützt 2G (GSM/GPRS/EDGE), 3G (UMTS/HSPA) und 4G (LTE, inkl. Band 20) und Bluetooth Version 4.2. Aufgeladen und Daten ausgetauscht wird über USB Typ C, für Kopfhörer ist eine 3,5-Millimeter-Stereo-Klinkenbuchse vorhanden. Das Gerät in Barrenform hat die Maße 149,1 mal 72,4 mal 93,9 Millimeter, der Akku ist mit 3505 mAh angegeben.

Einen ersten Eindruck von dem Gerät liefern wir in unserem Hands-On-Test des BlackBerry KeyOne.

Teilen (14)

Mehr zum Thema QWERTZ-Tastatur