Endlich Tastatur

BlackBerry Key One kurz vor Auslieferung

Der heim­liche Star des vergan­genen Mobile World Congress kommt bald zu uns. Erste Händler nehmen Bestel­lungen für das BlackBerry KeyOne entgegen.
AAA
Teilen (4)

Es war einer der heim­lichen Stars des Mobile World Congress in Barce­lona. Endlich wieder ein Smart­phone mit rich­tiger Tastatur: Der BlackBerry KeyOne, welcher von TCL Commu­nica­tions (bekannt durch die Marke Alcatel One Touch) herge­stellt wird, Das Konzept und die Soft­ware kommen von BlackBerry und unter der Haube wirkt ein aktu­elles verbes­sertes Android Version 7.1.

Nun scheint der Verkaufs­start dieses Gerätes unmit­telbar bevor­zustehen. So kündigte Black­berry dieser Tage den Verkaufs­start in Kanada an, wo das Gerät für 199 kana­dische Dollar (etwa 135 Euro) in Verbin­dung mit einem 24-Monats-Vertrag bei den Anbie­tern Bell, Bell MTS, Rogers, SaskTel und TELUS Busi­ness ange­boten werden soll. Vorbe­stel­lungen sollen dort ab dem 18. Mai möglich sein.

Auf der deut­schen Seite www.blackberrymobile.com/de kann das Gerät bei vier ausge­wählten Part­nern schon bestellt werden.

Medi­amarkt gibt Spei­cher­karte dazu

Blackberry auf dem Mobile World Congress in BarcelonaBlackberry auf dem Mobile World Congress in Barcelona So schenkt der Medi­amarkt dem Besteller eine 32-GB-SD-Spei­cher­karte von SanDisk im Wert 9,99 Euro dazu und berechnet für Porto und Versand nur 1,99 Euro. Als Erschei­nungs­termin wird dort der 4. Mai 2017 ange­geben, zum glei­chen Termin wäre auch eine Abho­lung in einem Medi­amarkt vor Ort möglich.

Zum glei­chen Preis kann das Smart­phone bei der Medi­amarkt-Schwester Saturn bestellt werden, jedoch ist hier im Preis keine Spei­cher­karte mit dabei.

QWERTY Version bei Expansys

Beim Link zum dritten Anbieter Expansys heißt es Aufpassen: Hier ist man zwar zunächst um 10 Euro güns­tiger, bestellt aber die UK-Version mit QWERTY-Tastatur! Eine 64GB-SD-Karte von SanDisk wird für 28,99 Euro extra ange­boten, Angaben zum Porto haben wir nicht gefunden.

Otto schenkt Versand­kosten

Der Versand­händler Otto schenkt dem Besteller auf Wunsch die Versand­kosten in Höhe von 5,95 Euro, wenn man den Gutschein­code "84459" angibt. Das Gerät kostet dort eben­falls 599 Euro mit 24 Monaten Garantie. Für 39,99 Euro kann die Garantie auf 36 Monate verlän­gert werden. Als Liefer­termin wird bei Otto Ende Mai genannt.

Saturn und Medi­amarkt schlagen eine Versi­cherung über zwei Jahre vor, die extra 180 Euro kosten und zwei Jahre Schutz bieten soll. Falls eine Repa­ratur nicht möglich wäre, soll der Zeit­wert (100 Prozent im 1. Halb­jahr, 90 Prozent im 2. Halb­jahr, 80 Prozent im 3. Halb­jahr und 70 Prozent im 4. Halb­jahr) erstattet werden, bei jedem Versi­cherungs­fall wäre eine Selbst­betei­ligung von 50 Euro zu bezahlen. Versi­chert wären Unfall- und Stoß­schäden (inkl. Display­bruch), auch Schäden durch Verschleiß und Abnut­zung (inkl. Akku) und gewerb­liche Nutzung ist erlaubt. Bei Dieb­stahl, Raub und Einbruch sowie bei miss­bräuch­lichen Verbin­dungs­kosten sollen bis 250 Euro erstattet werden, man muss selbst rechnen, ob sich die 180 Euro Versi­cherungs­prämie hier wirk­lich lohnen.

Barren-Black­berry mit Nougat

Der BlackBerry KeyOne ist ein Smart­phone mit einem von Black­berry um prak­tische Tools ange­reichertes Android 7.1, das von einem Qual­comm-Snap­dragon 625 Octa-Core mit 2 GHz Prozessor-Takt­frequenz ange­trieben wird und 32 GB internen Spei­cher hat, wovon 3 GB als Arbeits­spei­cher zur Verfü­gung stehen. Der Arbeits­spei­cher kann durch eine Micro-SD-Karte erwei­tert werden.

Das Display hat eine Diago­nale von 11,43 Zenti­meter (4,5 Zoll). Der kapa­zitive Touch­screen löst mit 1620 mal 1080 Pixel auf. Die Haupt-Kamera ist mit 12 Mega­pixel (f=2.0) ange­geben, die Front­kamera hat 8 MP, Auto­fokus und inte­grierter Blitz sind enthalten. 4K-Videos können mit 30 fps aufge­nommen werden. Das Gerät unter­stützt 2G (GSM/GPRS/EDGE), 3G (UMTS/HSPA) und 4G (LTE, inkl. Band 20) und Blue­tooth Version 4.2. Aufge­laden und Daten ausge­tauscht wird über USB Typ C, für Kopf­hörer ist eine 3,5-Milli­meter-Stereo-Klin­kenbuchse vorhanden. Das Gerät in Barren­form hat die Maße 149,1 mal 72,4 mal 93,9 Milli­meter, der Akku ist mit 3505 mAh ange­geben.

Einen ersten Eindruck von dem Gerät liefern wir in unserem Hands-On-Test des BlackBerry KeyOne.

Teilen (4)

Mehr zum Thema QWERTZ-Tastatur