Update

Blackberry bekommt neue Facebook-App

Angebot kostenlos in der AppWorld erhältlich
Kommentare (232)
AAA
Teilen

Facebook und der Blackberry-Hersteller RIM haben eine neue Anwendung in der AppWorld, dem zentralen Software-Shop für die Blackberry-Smartphones bereitgestellt. Die neue Facebook-Anwendung ist kostenlos erhältlich und bietet gegenüber der bisherigen Programm-Version zusätzliche Features, so dass sich ein Update auch für Interessenten lohnt, die Facebook bereits auf dem Blackberry nutzen.

BlackberryDer Blackberry bekommt eine neue Facebook-App Neu in der Applikation des sozialen Netzwerks für den Blackberry ist beispielsweise Facebook Places. Mit diesem Feature können Nutzer sehen, wo Freunde gerade sind und was sie machen. Mit der App können Anwender Freunde "taggen", mit denen sie unterwegs sind, die Orte kommentieren, in die sie eingecheckt sind und unterwegs zusätzliche Informationen hinzufügen.

Blackberry Maps integriert

Die App integriert nun auch die Blackberry Maps. So können Nutzern ihre eigene Position und die von Freunden lokalisieren und Wegbeschreibungen von Facebook Places erhalten. Überarbeitet wurden zudem die Navigationsleiste sowie die Personen- und Seitensuche. Zudem bietet Facebook nun die Integration der Universalsuchfunktion bei Geräten, bei denen schon das neue Blackberry-OS 6 zum Einsatz kommt. Profilbilder und -seiten von Freunden können über die Freundesliste betrachtet werden.

Abseits dessen können sich die Nutzer Freundschaftsanfragen, Pinnwandeinträge und Nachrichten automatisch zustellen lassen. Für Facebook-relevate Updates lassen sich eigene Klingeltöne und ein Vibrationsalarm einrichten. Zudem können die Blackberry-Besitzer auf die wichtigsten Facebook-Features zugreifen.

Facebook-Nachrichten wie E-Mails lesen und bearbeiten

Über Icons kann man den Status aktualisieren, ein Foto hochladen, Freunde hinzufügen, "poken", Pinnwandeinträge schreiben oder eine Nachricht senden, Freude zu Facebook einladen und Freundschaftsanfragen bearbeiten. Darüber hinaus lässt sich mit der App durch die Nachrichten und Benachrichtigungen scrollen, wie man es von E-Mails gewohnt ist.

Weitere Features ist die Anzeige der Stati von Freunden anzeigen, die mobile Verwaltung von Events, Fotoalben und Status-Updates und die Möglichkeit, Nachrichten auch offline zu lesen, schreiben und beantworten. Sollte der Nutzer keine Mobilfunkverbindung haben, werden Nachrichten gesammelt, bis er wieder in einem Gebiet mit Netzabdeckung ist.

Weitere Artikel zu den Blackberry-Smartphones von RIM

Teilen