Apps

Neue AppWorld: Blackberry setzt verstärkt auf Apps

RIM veröffentlicht neue Version des Software-Shops
Kommentare (232)
AAA
Teilen

Der Blackberry-Hersteller RIM setzt in Zukunft noch mehr als bisher auf die Möglichkeit, die Funktionen seiner Smartphones durch nachinstallierbare Applikationen zu erweitern. Mussten die Nutzer bis vor wenigen Jahren ihre gewünschten Anwendungen direkt bei den jeweiligen Anbietern erwerben, so gibt es nach der Einführung des Apple AppStore für das iPhone nun auch eine Blackberry AppWorld, die die Apps für die Smartphones mit dem integrierten E-Mail-Pushdienst bündelt.

Blackberry AppWorld 3.0 veröffentlichtBlackberry AppWorld 3.0 veröffentlicht Bislang zeichnete sich die Blackberry AppWorld nicht gerade durch schlankes Design und schnelle Navigationsmöglichkeiten aus. Nun hat RIM den Software-Shop in der Version 3.0 veröffentlicht. Damit soll sich die Suche nach den gewünschten Inhalten vereinfachen. Zudem werden auf der Startseite neue und überarbeitete Applikationen angezeigt.

Neue Rubriken für Apps, Spiele und Themes

Apps, Spiele und Themes haben jetzt ihre eigenen Bereiche innerhalb der Blackberry AppWorld bekommen. So sollen die Nutzer ihre gewünschten Inhalte schneller finden. Der Menüpunkt My Account, der ebenfalls mit der Version 3.0 der Blackberry AppWorld eingeführt wurde, soll die Verwaltung der BlackBerry-ID und der Zahlungsoptionen vereinfachen. Nach RIM-Angaben erhalten die Kunden von der Startseite aus direkten Zugriff auf alle Kontoinformationen.

Mit dem ebenfalls neuen Feature My World bekommen die Blackberry-Nutzer jetzt auf einen Blick eine Übersicht über ihren Status und ihre Apps. Sie können nun sehen, welche Anwendungen installiert sind und welche nicht. Zudem lassen sich hier eventuell abgeschlossene Abonnements verwalten. Sind neue Updates für Applikationen oder für Abonnements verfügbar, so werden Nutzer mittels Push-Technik darüber benachrichtigt.

RIM hat mit der neuen Version des Blackberry-Software-Shops auch die Detail-Ansicht für Anwendungen verbessert. Auf einen Blick erhalten Nutzer eine kurze Zusammenfassung und sie haben die Möglichkeit, sich Rezensionen, Screenshots und weitere Details. Aus der Detail-Ansicht heraus lässt sich die App auch per Blackberry Messenger, E-Mail, SMS, Twitter oder Facebook Freunden, Bekannten und Geschäftspartnern empfehlen.

Verbesserte Suchfunktionen

Nicht zuletzt bietet die Blackberry AppWorld 3.0 eine neue Suchleiste, die jetzt direkt auf der Startseite erscheint. Suchergebnisse werden über die verschiedenen Channels ebenso wie über den My-World-Menüpunkt angezeigt. Außerdem gibt es Suchleisten in jedem Channel und die Nutzer haben die Möglichkeit, Apps nach Name, Preis, Bewertung, Aktualität, beste Treffer und Beliebtheit zu filtern.

Die neue Version der Blackberry AppWorld steht für alle Nutzer eines Blackberry-Smartphones zur Verfügung, auf dem die Betriebssystem-Version 5 oder höher installiert ist. Sobald die Aktualisierung für das eigene Handy zur Verfügung steht, erhält der Blackberry-Besitzer einen entsprechenden Hinweis im Posteingang seines Smartphones.

Teilen

Weitere Artikel zu den Blackberry-Smartphones von RIM