Gerücht?

Billig-iPhone zeigt sich in einem ersten Hands-On-Video

Außerdem Design-Konzept zum Apple iPhone 6 aufgetaucht
Von Marleen Frontzeck-Hornke
AAA
Teilen

Neuigkeiten oder Gerüchte zum vermeintlichen Billig-iPhone von Apple gibt es es zwar gefühlt schon jeden Tag, aber nun ist ein erstes Video aufgetaucht, welches das günstige Apple-Smartphone im Einsatz zeigen soll. Demnach haben die Kollegen von techdy.com [Link entfernt] angeblich das mobile Endgerät in die Finger bekommen und konnten so ein Hands-On machen. Außerdem hat der Blog einige Bilder zur Verfügung gestellt.

Sieht so das Billig-iPhone ausSieht so das Billig-iPhone aus? Bisher sind erst vor Kurzem bunte Rückseiten für das Billig-iPhone in den Farbvarianten grün, blau, gelb, rot und weiß gesichtet worden. Dabei liegt der Vermutung nahe, dass es sich dabei wohl eher chinesische Kopien handeln könnte. Das besagte Hands-On und die dazugehörigen Bilder des Blogs sollen aber echt sein. Vorab: Das Billig-iPhone kommt im Fazit gut weg und soll überhaupt nicht "billig" sein - dies wird sich natürlich noch zeigen, sofern das gezeigte Gerät wirklich echt ist. Das günstige Apple-Smartphone soll zum größten Teil aus Polycarbonat bestehen und über einen 4 Zoll großen Touchscreen verfügen. Die Form soll dem des Apple iPod ähneln. Neben dem Kopfhörer-Anschluss ist ein zweites Mikrofon ersichtlich.

Zudem verkauft Techdy basierten auf dem iPhone für Einsteiger ein Smartphone mit dem mobilen Betriebssystem Android 4.2 alias Jelly Bean. Dieses trägt die Bezeichnung "The Basic Bear" und soll 199 US-Dollar kosten.

Design-Konzept zum Apple iPhone 6

Design-Konzept zeigt mögliches Apple iPhone 6Design-Konzept zeigt mögliches Apple iPhone 6 Die meisten werden vermutlich denken, dass das iPhone 6 in etwa wie das iPhone 5 ausschaut - dies gilt vor allem fürs iPhone 5S. Der Frage nach dem Aussehen hat sich auch Johnny Plaid gewidmet und auf behance.net ein mögliches Design-Konzept zum Apple iPhone 6 veröffentlicht. Darauf ist ein Smartphone zu sehen, welches ein deutlich größeres Display als das iPhone 5 hat und von einem bis zum anderen Rand reicht.

Das Gehäuse soll aus Aluminium sowie Carbon bestehen und dadurch etwa 40 Prozent leichter und 60 Prozent robuster als das Vorgänger-Modell sein. Plaid lässt auch den typischen Home-Button entfallen und setzt auf Multi-Touch-Gesten. Wie letztendlich das nächste Apple iPhone aussieht, dürfte spätestens im Herbst gelüftet werden.

Eine Übersicht zu allen bisherigen Gerüchten rund um das Apple iPhone 6 bzw. iPhone 5S haben wir für Sie auf einer speziellen Seite zusammengefasst.

Teilen

Mehr zum Thema iPhone