Stellungnahme

Vodafone: BILDmobil bleibt unverändert bestehen

Vergangene Woche hat die BILD-Zeitung ihr neues Angebot BILDconnect gestartet. Doch das bedeutet vorerst nicht das Aus von BILDmobil.
Von Thorsten Neuhetzki /
AAA
Teilen (7)

Vergangene Woche hat der Axel-Springer-Verlag zusammen mit Drillisch seinen neuen Mobilfunktarif gestartet. Unter der Marke BILDconnect bieten die Unternehmen drei verschiedene Tarife an. Die Zusammenarbeit ist in sofern bemerkenswert, als das die BILD-Zeitung zuvor einen anderen Partner mit einer gemeinsamen Marke hatte: Zusammen mit Vodafone hatte man die Marke BILDmobil aus der Taufe gehoben. Unklar war jetzt nach dem vermeintlichen Wechsel des Partners die Zukunft der alten Marke. teltarif.de hat nachgefragt.

Vodafone selbst schien von der neuen Marke überrascht zu sein, wie den Reaktionen auf unsere Anfrage zu entnehmen war. Allerdings sind dem Unternehmen auch keine Änderungen zu BILDmobil bekannt. Das Angebot könne unverändert weiterhin bestellt werden und auch für Bestandskunden ändere sich somit natürlich nichts.

Neue Tarifschiene ist deutlich attraktiver

BILDmobil bleibt vorerst bestehenBILDmobil bleibt vorerst bestehen Zu vermuten ist allerdings, dass das Angebot nicht auf Dauer erhalten bleiben wird. Schließlich geht es dabei auch um die Markenrechte an der Marke BILD. Ob diese dauerhaft vom Axel-Springer-Verlag eingeräumt werden, gilt es abzuwarten. Derzeit gibt es beide Angebote, beide Tarifschienen werden parallel vermarktet. Tariflich sind dabei die neuen Angebote ohnehin deutlich attraktiver als das bisherige nicht mehr zeitgemäße BILDmobil. Allerdings ist für viele Nutzer gerade in ländlichen Regionen das Vodafone-Netz wichtig, gegenüber BILDconnect mit dem Telefónica-Netz.

Doch auch BILDconnect ist tariflich nicht der Weisheit letzter Schluss.Zum einen fehlt dem Tarifangebot ein Grundgebühr-freier Tarif, der nur nach Verbrauch abgerechnet wird, zum anderen gibt es preislich attraktivere Angebote. Wir haben einen dieser BILDconnect-Tarife mit andere Angeboten verglichen.

Teilen (7)

Mehr zum Thema Prepaid