Übersicht

Cupcake bis Android 11: Über zwölf Jahre Google Android

Vor über zwölf Jahren war das erste Android offi­ziell verfügbar. Das Gerät, auf dem das Betriebs­system zuerst laufen lernte, war das HTC Dream. Heute hat Android einen Markt­anteil von über 70 Prozent.

Android 12: Ausblick

Die Markt­reife für Android 12 dürfte auch wieder im Früh­herbst zu erwarten sein. Mitt­ler­weile ist die Entwickler-Preview veröf­fent­licht worden - eine Android-12-Version im ganz frühen Stadium. Für die Vorab-Versionen von Android 12 sind die Google Pixels ab Modell "3" und neuer kompa­tibel.

iPhone-Nutzer werden die Funk­tion in Apples mobilem Betriebs­system sicher­lich schon bemerkt haben. Werden Kamera oder Mikrofon verwendet, wird dies auf dem Display des iPhones ange­zeigt. In Android 12 soll diese Sicher­heits­lösung auch Einzug in Smart­phones abseits des Apple-Kosmos kommen.

Ein heiß disku­tiertes Feature ist die Netz­werk­ein­schrän­kung, mit der es unter Android 12 möglich werden könnte, den Daten­ver­kehr von Apps aktiv einzu­schränken, in dem dieser entweder zuge­lassen oder gesperrt wird. Eine so gesehen selbst konfi­gurierte Fire­wall wäre jedoch mit vielen Frei­heiten für den Nutzer verbunden. Die Frage ist, inwie­fern Google das zuließe.

Weiterhin könnte Android 12 die Instal­lation von Anwen­dungen aus anderen App Stores erleich­tern. Hinter­grund ist die Bereit­stel­lung von Android-Apps außer­halb des Google PlayStores durch Entwickler, die sich nicht mit den Geschäfts­bedin­gungen von Google einigen konnten.

Android 12 Developer Preview 1.1 ist verfügbar
vorheriges weiter… 17/17 – Bild: xda-developers
  • Das Google Pixel 2 von Google wurde mit Android Oreo ab Werk vorgestellt.
  • Nokia 7 Plus mit Android-9.0-Beta
  • Android 10 im Gewand von Oxygen OS auf einem OnePlus 8
  • Samsung Galaxy S21 Ultra mit OneUI 3.1 respektive Android 11
  • Android 12 Developer Preview 1.1 ist verfügbar

Mehr zum Thema Google Android