Netzabdeckung

Empfangslücken: LTE-Ausbau in Berliner U-Bahn stockt

Tele­fo­nieren und surfen in der U-Bahn können in Berlin derzeit nur Kunden eines Anbie­ters. Eigent­lich sollte sich das bis Sommer kommenden Jahres ändern. Doch die Corona-Krise und hohe Sicher­heits­auf­lagen haben laut Betreiber den Zeit­plan durch­ein­ander gebracht.

Corona-Pandemie: Der LTE-Ausbau in der Berliner U-Bahn verzögert sich Corona-Pandemie: Der LTE-Ausbau in der Berliner U-Bahn verzögert sich
Bild: picture alliance/Christoph Soeder/dpa
Noch immer haben die meisten Handy­nutzer in den Berliner U-Bahnen nur einge­schränkten Internet- und Mobil­funk­emp­fang - der Ausbau des Netzes kommt derzeit nur schlep­pend voran.

"Der LTE Ausbau der U-Bahn in Berlin ist ein heraus­for­derndes Projekt, welches sich auch durch die Corona-Pandemie ab März 2020 leider verzö­gert hat", teilte der Mobil­funk­an­bieter Telefónica mit, der für die Bauar­beiten zuständig ist.

Hinzu kämen hohe Sicher­heits­auf­lagen unter Tage, die zeit­auf­wen­dige Prüfungs- und Frei­ga­be­pro­zesse notwendig machten.

Zeit­plan: U-Bahn-Netz soll bis 2021 ausge­rüstet sein

Corona-Pandemie: Der LTE-Ausbau in der Berliner U-Bahn verzögert sich Corona-Pandemie: Der LTE-Ausbau in der Berliner U-Bahn verzögert sich
Bild: picture alliance/Christoph Soeder/dpa
Kunden der Telefónica-Marke o2 können schon seit 2016 nahezu überall mit dem Handy in der U-Bahn surfen und tele­fo­nieren - auch abseits der mit WLAN ausge­stat­teten Bahn­höfe. Aller­dings ist das Telefónica-Netz in der Berliner U-Bahn insbe­son­dere in Zeiten mit inten­siver Nutzung stark über­lastet.

Im vergan­genen Jahr einigten sich die Berliner Verkehrs­be­triebe (BVG) mit dem Netz­be­treiber Telefoníca auf den Ausbau, um den Empfang auch für Voda­fone- und Telekom-Kunden möglich zu machen.

Seit Ende vergan­genen Jahres ist das bereits auf den Linien U2, U5, U7 und U8 möglich. Weitere Bereiche sollen demnach aber erst frühes­tens Ende 2020 hinzu­kommen. Welche genau, blieb offen.

"Leider hat sich der Zeit­plan komplett in die Länge gezogen", teilte ein Spre­cher mit. "Der Ausbau wird auf allen übrigen Linien seitens Telefónica Deutsch­land weiterhin mit Hoch­druck voran­ge­trieben."

Eigent­lich sah der Zeit­plan vor, dass bis zum Sommer 2021 das gesamte U-Bahn-Netz entspre­chend ausge­rüstet ist. Ob das klappt, sei derzeit offen.

Im vergan­genen Jahr haben wir in der Berliner U-Bahn einen LTE-Test gemacht. Details lesen Sie in einer weiteren News.

Mehr zum Thema Netzausbau