Webradio

BBC iPlayer in Deutschland: Alle BBC-Programme für die Hosentasche

Wir haben einen ersten Blick auf die in Deutschland verfügbare Version des BBC iPlayers Radio geworfen. Die App ist kostenlos im AppStore für iPhone und iPad sowie im Google Play Store erhältlich.
AAA
Teilen (3)

BBC iPlayer in Deutschland verfügbarBBC iPlayer in Deutschland verfügbar Die britische Rundfunkanstalt BBC bietet ihre Smartphone-App iPlayer ab sofort auch außerhalb von Großbritannien an. In Deutschland ist die kostenlose Anwendung für iOS und Android jetzt im AppStore von Apple und im Google Play Store verfügbar. Wir haben uns das Angebot mit dem Apple iPhone 6S Plus einmal angesehen.

Die gleiche iPlayer-Version wie in Großbritannien bekommen Interessenten im Ausland nicht. So sind die Fernsehprogramme der öffentlich-rechtlichen britischen Rundfunkanstalt hierzulande aus Urheberrechtsgründen nicht zulänglich. Das Hörfunkangebot ist dagegen recht umfangreich.

BBC World Service als Einstieg

Für den Einstieg in die internationale Version des BBC iPlayers dient der World Service, einer der renommiertesten Nachrichten- und Informationskanäle weltweit. Fand das Programm schon vor Jahrzehnten über Kurz- und Mittelwelle zahlreiche Hörer in aller Welt, so ist die Station nun ebenfalls via Internet zu empfangen, während die klassischen Verbreitungswege immer mehr an Bedeutung verlieren.

Die landesweit in Großbritannien sendenden Stationen wie die Popwelle BBC Radio 1 sind ebenso im iPlayer zu finden wie die lokalen und regionalen Hörfunkwellen. Dabei sind die landesweiten Stationen und einige regionale Programme direkt von der Startseite der App aus zugänglich. Weitere lokale Sender können zur virtuellen Skala der App hinzugefügt werden.

Alle BBC-Hörfunkprogramme in einer AppAlle BBC-Hörfunkprogramme in einer App Zu jedem Programm werden umfangreiche begleitende Informationen angeboten. Ein mit Fotos angereichertes Programmschema ist ebenfalls zu finden. Viele Sendungen können zudem nachträglich gehört werden. Ferner sind alle BBC-Podcasts im iPlayer zu finden. Diese können nicht nur gestreamt, sondern zum offline hören auch lokal auf dem Smartphone gespeichert werden. Ein weiteres Feature ist die Möglichkeit, die gewünschten Sendungen anhand ihres Genres wie Entertainment, News oder Sport auszuwählen. Redaktionell aufbereitete Programm-Highlights werden auf einer Übersichtsseite dargestellt.

Livestreams in MP3 mit 128 kBit/s

Für Downloads bietet der iPlayer im Menü für die Einstellungen auch die Möglichkeit, verschiedene Qualitätsstufen auszuwählen. Dieses Feature fehlt hingegen für die Livestreams. So greift die App in der Regel auf die MP3-Streams der jeweiligen Hörfunkstation zu, die mit 128 kBit/s verbreitet werden. Das bedeutet, dass stündlich rund 55 MB Daten übertragen werden, wenn auf die Livestreams zugegriffen wird.

Teilen (3)

Mehr zum Thema Radio