Aktion

Kostenloser Base-Vertrag mit Gratis-Handy Samsung E1080i

0-Euro-Angebot bis zum Jahresende in den Base-Shops erhältlich
AAA
Teilen

E-Plus hat für seine Marke Base ein neues Angebot aufgelegt, bei dem zum grundgebührfreien Vertrag Mein Base auch ein kostenloses Handy kommt. Dabei handelt es sich um das Einsteiger-Modell Samsung E1080i. Von der Offerte profitieren Interessenten, die ab sofort in den Base-Shops oder im Fachhandel einen entsprechenden Vertrag über 24 Monate Mindestlaufzeit abschließen. Samsung E1080iSamsung E1080i: Kostenlos zum Base-Vertrag

Wie der Düsseldorfer Mobilfunk-Netzbetreiber weiter mitteilt, gilt das Angebot, solange der Vorrat reicht - längstens jedoch bis zum 31. Dezember. Im Rahmen der Aktion verzichtet E-Plus auch auf den Hardware-Zuschlag, der normalerweise anfällt, wenn Kunden zum Mobilfunk-Vertrag auch ein Handy beziehen.

Für den Tarif gelten die Standard-Konditionen von Mein Base. So sind monatlich je 30 Freiminuten und Gratis-SMS innerhalb des E-Plus-Netzes inklusive. Zudem können die üblichen Flatrate-Optionen von Base aufgebucht werden. Nach Verbrauch der Inklusivleistung werden pro Minute und SMS jeweils 19 Cent berechnet. Nicht genutzte Inklusivminuten und Gratis-SMS verfallen jeweils am Monatsende.

Samsung E1080i im freien Handel zum Preis ab etwa 20 Euro erhältlich

Das Samsung E1010i ist 107 mal 46 mal 14 Millimeter groß und wiegt 65 Gramm. Das Gerät unterstützt nur die GSM-Netze im Bereich von 900 und 1800 MHz. Ohne Vertrag ist es derzeit im freien Handel zu Preisen um 20 Euro erhältlich. Das ist weniger als die 25 Euro Anschlusskosten, die beim Base-Vertragsabschluss anfallen können, aktuell jedoch nur dann berechnet werden, wenn der Kunde seine Karte mindestsns drei Monats hintereinander nicht aktiv nutzt.

Für Kunden, die sich auch für den Mein-Base-Tarif interessieren, ist das Angebot aber durchaus akzeptabel, zumal es mit keinen laufenden Kosten verbunden ist. Einzig die regelmäßige Nutzung der SIM-Karte setzt der Netzbetreiber voraus. Dafür reichen aber auch kostenlose Verbindungen, beispielsweise zur eigenen Mailbox.

Teilen

Weitere Artikel aus dem Themenmonat "Mobiles Telefonieren"