Surfen im Ausland

BASE Go Reisepaket: E-Plus verkauft Daten-Roaming-SIM-Karte

Datenvolumen von 500 MB gilt neben der EU auch in der Schweiz
Von Marc Kessler
AAA
Teilen

Der Mobilfunk-Netz­betreiber E-Plus verkauft mit dem "BASE Go Urlaubs­paket" ab Mitte Juli ein weiteres SIM-Karten-Paket bei seiner hauseigenen Flatrate-Marke BASE. Das "Mitnahme­paket" auf Prepaid-Basis beinhaltet eine mobile Daten-Flatrate zum Surfen im EU-Ausland inklusive Island, Norwegen, Liechtenstein sowie der Schweiz.

500 MB Datenvolumen - auch in der Schweiz nutzbar

Das im BASE Go Urlaubspaket enthaltene Datenvolumen beträgt 500 MB. Es ist 30 Tage lang BASE Go UrlaubspaketDas neue "BASE Go Urlaubspaket" gültig, die Abrechnung erfolgt in 100-kB-Blöcken. Die maximale Downstream-Geschwindigkeit liegt bei 7,2 MBit/s im Down- und 1,4 MBit/s im Upstream. Nach Ablauf der 30 Tage beziehungs­weise bei vorzeitigem Verbrauch des Inklusiv-Volumens endet das Roaming-Paket automatisch. Die Nutzung von VoIP ist nicht zulässig.

Die Un­verbind­liche Preis­empfehlung (UVP) liegt bei 30 Euro. Wie berichtet, können die Preise der diversen BASE-Go-Pakete regional teilweise deutlich schwanken.

Options-Verlängerung und -Neubuchung nur per Lastschrift möglich

Nach Ablauf des Pakets kann nur noch "by call" weitergesurft werden - die Kosten betragen dann 49 Cent pro MB im EU-Ausland (10-kB-Takt) und auch in Deutschland (ebenfalls 10-kB-Takt). Telefonie und SMS-Versand im Ausland sind gegen Verrechnung mit dem (vorab aufzuladenden) Prepaid-Guthaben ebenfalls möglich. Hierbei gelten die Konditionen des Euro-Tarifs (BASE International).

Soll das Reisepaket verlängert oder vorzeitig neu gebucht werden, ist dies nur per Lastschrift möglich. Dasselbe Prinzip gilt auch bei Wechsel in einen anderen BASE-Go-Tarif.

Damit gilt beim BASE Go Reisepaket ein anderes Procedere als bei den restlichen BASE-Go-Paketen (für die innerdeutsche Nutzung): Diese verlängern sich bei ausreichendem Guthaben automatisch weiter.

SIM-Karten-Paket ab 15. Juli in den Filialen

Das neue BASE Go Reisepaket ist ab 15. Juli in allen E-Plus-/BASE-Shops erhältlich. Im Gegensatz zu den restlichen BASE-Go-Paketen ist die neue Offerte zunächst nicht bei Vertriebspartnern wie Lekkerland, Otto, Conrad oder QVC zu haben.

Teilen

Weitere Meldungen zur E-Plus-Marke BASE

Weitere News zum Thema Roaming