Aufgefrischt

Ay Yildiz: Mehr Datenvolumen oder Grundgebühr günstiger

Ay Yildiz hat seine Vertrags­ta­rife über­ar­beitet. In einem gibt es mehr Daten­vo­lumen, zwei andere werden dafür güns­tiger. Die Wahl­mög­lich­keit zwischen Frei­mi­nuten und mehr Daten­vo­lumen bleibt.

Wer von Deutsch­land aus regel­mäßig in die Türkei tele­fo­nieren möchte, kennt und nutzt oft Ethno-Discounter wie beispiels­weise Ay Yildiz. Den bezahl­baren Tele­fo­naten ins Ausland zu einem gewissen Ziel stehen bei Ethno-Discoun­tern aller­dings manchmal teurere Kondi­tionen inner­halb Deutsch­lands gegen­über.

Ay Yildiz gibt nun aber neue Preise für seine Allnet-Vertrags­ta­rife bekannt. Je nach Tarif erhalten Kunden bei Neuab­schluss oder Tarif­wechsel ab dem 1. September mehr Daten­vo­lumen zum glei­chen Preis oder sie profi­tieren von monat­lich güns­ti­geren Kondi­tionen.

Mehr Daten­vo­lumen zum selben Preis bei Ay Allnet

Die neue Tarifstruktur ab 1. September Die neue Tarifstruktur ab 1. September
Bild: Ay Yildiz / Telefonica
Wer ab dem 1. September einen Ay-Allnet-Vertrag (für weiterhin 14,99 Euro) abschließt oder im Rahmen einer Vertrags­ver­län­ge­rung einen Tarif­wechsel vornimmt, erhält mehr Daten­vo­lumen. Nach wie vor gibt es die Auswahl, entweder 30 Inklusiv-Minuten für Tele­fo­nate in die türki­schen Mobil­funk­netze zu erhalten oder darauf zu verzichten und statt­dessen mehr Daten­vo­lumen in Deutsch­land zu bekommen.

Wer sich für die 30 Minuten für Tele­fo­nate in die türki­schen Mobil­funk­netze entscheidet, erhält 4,5 GB anstelle von bisher 3 GB mobiles Daten­vo­lumen pro Monat. Wählen Inter­es­senten die Vari­ante ohne die Inklu­siv­mi­nuten, können sie 6 GB anstelle von bisher 4,5 GB nutzen. Die Allnet-Flat für Tele­fo­nate in alle deut­schen Netze sowie die Tele­fonie-Flat für das türki­sche Fest­netz bleiben natür­lich in beiden Tarif­va­ri­anten erhalten.

Ay Allnet Plus und Ay Allnet Max werden güns­tiger

Wer sich statt­dessen für die Tarife Ay Allnet Plus oder Ay Allnet Max entscheidet, zahlt ab 1. September weniger. So kostet der Tarif Ay Allnet Plus 24,99 Euro anstelle von bisher 29,99 Euro im Monat. Enthalten sind wahl­weise 8 GB Daten­vo­lumen und 60 Frei­mi­nuten ins türki­sche Mobil­funk­netz oder 12 GB Daten­vo­lumen ohne die entspre­chenden Frei­mi­nuten.

Den Ay Allnet Max-Tarif gibt es nun für 34,99 Euro statt 39,99 Euro, und zwar entweder mit 16 GB und 120 Frei­mi­nuten ins türki­sche Mobil­funk­netz oder mit 24 GB Daten­vo­lumen ohne Frei­mi­nuten. Auch hier sind eine inner­deut­sche Allnet-Flat sowie eine Tele­fonie-Flat für das türki­sche Fest­netz in beiden Tarif­va­ri­anten enthalten. Außerdem lassen sich alle Tarife weiterhin im EU-Roaming verwenden.

Über die Data-Upgrade-Packs können die Kunden je nach Tarif bis zu 8 GB an zusätz­li­chem Daten­vo­lumen hinzu­bu­chen. Im Ay-Allnet-Tarif erhalten Kunden 1,5 GB, im Ay Allnet Plus 4 GB und im Ay Allnet Max 8 GB für jeweils 4,99 Euro zusätz­lich.

Die güns­tigsten Tarife finden Sie nach wie vor in unserem umfang­rei­chen Tarif­ver­gleich.

Mehr zum Thema Ethno-Discounter