Ankündigung

AVM: FRITZ!Box mit DOCSIS 3.1 geplant

AVM ist auf dem MWC vertreten und wird einige seiner FRITZ!Boxen sowie FRITZ!OS 6.80 zeigen. Zudem arbeitet der Router-Hersteller offenbar an einem Kabel-Internet-Router mit Unterstützung für DOCSIS 3.1.
AAA
Teilen (21)

AVM wird auch in diesem Jahr wieder auf dem Mobile World Congress in Barcelona seine FRITZ!Boxen und mehr in der Halle 6 am Stand 6H40 ausstellen. Dazu gehören alte Bekannte wie die FRITZ!Box 6590 Cable, 5490 (Glasfaser), 6820 LTE oder die 7580. Außerdem wird der Berliner Hersteller die FRITZ!Box 7581 für Supervectoring 35b und Bonding sowie die FRITZ!Box 7582 für Supervectoring 35b und G.fast zeigen. In einigen Ländern stehen erste Pilotprojekte für G.fast kurz vor dem Start - damit sind Übertragungsraten von bis zu 1 GBit/s im Downstream möglich. In Deutschland haben NetCologne und M-net entsprechende Pilotprojekte mit G.fast angekündigt.

AVM hat zudem angekündigt, dass die FRITZ!Box 6590 Cable mit einer 32x8-Kanalbündelung bald hierzulande erhältlich sein wird. Auf dem MWC will der Hersteller einen Ausblick auf die aktuellen Entwicklungen für DOCSIS 3.1 - die nächste Ausbaustufe in den Kabelnetzen - geben. In diesem Zusammenhang hat AVM eine FRITZ!Box mit DOCSIS 3.1 erwähnt, an der das Unternehmen arbeitet - eine konkrete Bezeichnung für den Router gibt es aber noch nicht. Bisher unterstützt die FRITZ!Box 6590 Cable DOCSIS 3.0 - denkbar wäre also ein Nachfolger des Modells oder AVM experimentiert bereits mit der 6590 und DOCSIS 3.1 - mehr zu dem neuen Übertragungs­standard.

AVM mit diversen FRITZ!Boxen auf dem MWC 2017
AVM mit diversen FRITZ!Boxen auf dem MWC 2017

WLAN mit Mesh-Komfort angekündigt

AVM hat auch ein besseres WLAN mit Mesh-Komfort angekündigt, das modular einsetzbar sein soll. Hierzu schreibt der Hersteller: "2017 setzt AVM bei FRITZ!-Produkten auf starke Verbindungen mit Mesh-Komfort. FRITZ!Box, FRITZ!WLAN Repeater, Powerline und WLAN-Sticks, ermöglichen eine nahtlose Kommunikation in hohem Tempo und bilden eine Komfortzone für mobile Geräte. Alle FRITZ!-Produkte sind intuitiv über Smartphone oder Tablet bedienbar, optimal aufeinander abgestimmt und lassen sich modular einsetzen."

AVM zeigt WLAN mit Mesh-Komfort
AVM zeigt WLAN mit Mesh-Komfort
Auf der Technik-Messe wird AVM den Besuchern außerdem die Möglichkeit geben, einen Blick auf das neue FRITZ!OS 6.80 zu werfen, dass der Hersteller derzeit fleißig an seine Router verteilt. Auf unserer Ratgeberseite erfahren Sie, welche Modelle das Update bereits erhalten haben sowie welche Features FRITZ!OS 6.80 mitbringt.

Die Redaktion von teltarif.de ist für Sie auf dem MWC unterwegs und wird über alle Neuheiten der Messe berichten. Schon jetzt informieren wir Sie über eine Spezial-Seite zu den Ankündigungen der Hersteller!

Teilen (21)

Mehr zum Thema AVM