Markstart

AVM FRITZ!Box 6590 Cable & 7590 kommen endlich in den Handel

Mit der Kabel-FRITZ!Box 6590 Cable und der FRITZ!Box 7590 für DSL-Anschlüsse bringt AVM in der kommenden Woche zwei neue Router in den Handel. Erfahren Sie weitere Details sowie den Preis der Router.
AAA
Teilen (41)

In der kommenden Woche wird AVM zwei seiner zum Teil lange erwarteten neuen FRITZ!Boxen auf den Markt bringen. Die FRITZ!Box 6590 Cable wurde bereits vor zwei Jahren vorgestellt und ließ seither auf sich warten. Sehr viel schneller schafft AVM den Sprung von der Präsentation zur Verfügbarkeit bei der FRITZ!Box 7590, die erstmals auf der diesjährigen CeBIT gezeigt wurde. Mit dem Marktstart der beiden Router haben in wenigen Tagen somit nicht nur DSL/VDSL-Kunden, sondern auch Kabel-Internet-Kunden mehr Auswahl bei ihrer Hardware.

FRITZ!Box 7590 für DSL/VDSL

Die FRITZ!Box 7590 für DSL/VDSL-Anschlüsse präsentiert sich in einem vollkommen neuen Design. Der Router unterstützt VDSL-Super-Vectoring 35b mit bis zu 300 MBit/s im Downstream, ein Übertragungsstandard, der in Deutschland aktuell zwar noch nicht offiziell eingesetzt wird, für dessen Regelbetrieb die Telekom aber bereits konkrete Pläne hat. Dank Multi-User-MIMO-Technologie (4x4 MIMO) sowie acht interner Antennen können auf den Frequenzbändern 5 GHz theoretisch bis zu 1733 MBit/s Brutto und 2,4 GHz bis zu 800 MBit/s Brutto erreicht werden.

Die FRITZ!Box 7590 lässt sich sowohl an analogen als auch an ISDN- und All-IP-Anschlüssen einsetzten. Sie dient als Schaltzentrale im Heimnetz und bringt eine DECT-Basisstation inklusive integriertem Anrufbeantworter mit. Zwei USB-3.0-Schnittstellen, vier Gigabit-LAN-Ports, Anschlüsse für analoge und ISDN-Telefone sowie ein Gigabit-WAN-Port für den Betrieb an einem Kabel- oder Glasfaser-Modem gehören ebenfalls zur Ausstattung. Einen Eindruck von der FRITZ!Box 7590 erhalten Sie in unserem Hands-On.

FRITZ!Box 6590 Cable (rechts) und 7590 (links)
FRITZ!Box 6590 Cable (rechts) und 7590 (links) kommen in den Handel

Kabel-Internet-Router FRITZ!Box 6590

Mit der FRITZ!Box 6590 bringt AVM den mittlerweile vierten frei verkäuflichen Kabel-Internet-Router auf den Markt. Die FRITZ!Box 6590 Cable besitzt eine 32-mal-8-Kanalbündelung und unterstützt DOCSIS 3.0. Somit sind über das Kabelnetz theoretische Datenraten von bis zu 1,7 GBit/s im Dowstream bzw. bis zu 240 MBit/s im Upstream möglich. Zudem ist wie bei der FRITZ!Box 7590 Dualband-WLAN ac+n mit 4x4-Multi-User-MIMO an Board.

Der neue Kabel-Internet-Router ist mit einer NAS-Funktion ausgestattet, mit der Nutzer von überall im heimischen Netz auf ihre Foto- oder Musikdateien zugreifen können. Eine integrierte DECT-Basis mit Anrufbeantworter, ein DVB-C-Tuner sowie vier Gigabit-LAN-Anschlüssen und zwei USB 2.0-Ports sind ebenfalls Teil der Ausstattung.

Beide neuen FRITZ!Boxen liefert AVM ab sofort an die Händler aus. Ab der kommenden Woche sollen die Geräte für Kunden im Handel verfügbar sein. Den Preis (UVP) für beide Router hat AVM mit 269 Euro angegeben.

Auf der Anga Com in Köln hat der Berliner Router Hersteller in dieser Woche weitere neue FRITZ!Boxen präsentiert. Lesen Sie dazu mehr in unseren Meldungen zur

Teilen (41)

Mehr zum Thema AVM