Update

FRITZ!OS 7.10 für weitere FRITZ!Box-Besitzer

AVM hat die FRITZ!OS-Version 7.10 jetzt auch für die FRITZ!Box 7560 zum Download bereitgestellt. Die FRITZ!Box 7362SL steigt neu ins Labor-Programm ein.
AAA
Teilen (19)

FRITZ!OS 7.10 ist die aktu­elle Version des Betriebs­sys­tems von AVM. Nach der Veröf­fent­li­chung für FRITZ!Box 7580 und 7590 sowie für den FRITZ!Repeater 1750E hat der Berliner Hersteller das Update jetzt für einen weiteren Router frei­ge­geben. Auch Besitzer einer FRITZ!Box 7560 haben ab sofort die Möglich­keit, auf die neue Firm­ware umzu­steigen, die unter anderem Access Point Stee­ring im WLAN-Mesh­netz mit sich bringt.

Das Update, auf dessen Verfüg­bar­keit AVM via Twitter aufmerksam gemacht hat, kann über die webba­sierte Benut­zer­ober­fläche des Routers durch­ge­führt werden. In der Regel ist der Prozess inner­halb weniger Minuten erle­digt. Dabei werden alle Daten und Einstel­lungen über­nommen. Es empfiehlt sich dennoch, vor dem Umstieg auf die neue Firm­ware eine Daten­si­che­rung vorzu­nehmen

FRITZ!Box 7362SL steigt ins FRITZ!Labor ein

Neue Updates von AVMNeue Updates von AVM Mit der FRITZ!Box 7362SL hat AVM nun einen weiteren Router in sein Labor-Programm aufge­nommen. Damit haben Nutzer dieses Geräts schon vor der Frei­gabe der finalen Version von FRITZ!OS 7.10 die Möglich­keit, einige der neuen Funk­tionen zu testen, die das Update mit sich bringen wird.

Die Tatsache, dass AVM diesen Router jetzt erst ins Labor schickt, könnte ein Indiz dafür sein, dass das offi­zi­elle Update noch eine Weile auf sich warten lassen wird. Die Labor­ver­sion trägt die Nummer 7.08-67829. Wer von einer stabilen Firm­ware kommt, sollte diese vor dem Umstieg auf das Labor zunächst auf den aktu­ellen Stand bringen. Zudem gilt es zu beachten, dass das FRITZ!Labor nichts anders als eine Beta-Soft­ware ist, bei der es im laufenden Betrieb auch zu unvor­her­seh­baren Problemen kommen kann.

Stabi­li­täts-Update für FRITZ!Box 7490

Wer schon eine Labor­ver­sion auf seinem Router nutzt, sollte diese stets auf dem aktu­ellen Stand halten, zumal AVM bishe­rige Soft­ware­fehler behebt und die Stabi­lität verbes­sert. So hat der Hersteller in dieser Woche auch ein Labor-Update für die FRITZ!Box 7490 veröf­fent­licht, das die Versi­ons­nummer 7.08-67799 trägt und sich um diese Punkte kümmert.

Die FRITZ!Box 7490 ist nach wie vor der meist­ge­nutzte Router von AVM. Er wird perspek­ti­visch ein Update auf FRITZ!OS 7.10 erhalten. Wann das der Fall sein wird, ist derzeit noch nicht absehbar. Schon nach der Veröf­fent­li­chung von FRITZ!OS 7 im vergan­genen Sommer dauerte die Bereit­stel­lung speziell für dieses Gerät recht lange. Wir haben auch einen Kurz-Test zur FRITZ!Box 7490 mit FRITZ!OS 7 veröf­fent­licht.

Teilen (19)

Mehr zum Thema AVM FRITZ!Box