mobicroco

Ausgepackt: Acer Aspire 1825PTZ im Unboxing-Video

Von Steffen Herget
AAA
Teilen

Seit dem Erscheinen des Apple iPad ergehen sich viele Medienvertreter in der Frage, ob denn nun ein Tablet besser oder schlechter sei als ein Netbook oder das eine Gerät das andere ersetzen könne. Davon abgesehen, dass die so allgemeine Fragestellung einigermaßen hanebüchen ist, werden dabei die Convertibles gerne vergessen. Dabei sind die Rechner mit Touchscreen, der gedreht und umgeklappt werden kann, genau das gesuchte Bindeglied zwischen Tablet und Netbook. Lange gewartet haben wir auf einen ganz speziellen Vertreter dieser Gattung, der zwar in Sachen Technik eher den CULVs zugerechnet werden muss, mit dem 11,6-Zoll-Display aber schon noch Netbook-Maße hat: der Acer Aspire 1825PTZ.

Acer Aspire 1825PTZ ausgepackt und abgefilmt

Acer Aspire 1825PTZ Convertible Lange Zeit wurde der Start des Acer Aspire 1825PTZ immer und immer wieder verschoben, jetzt aber ist das Convertible endlich in Deutschland erhältlich. Johannes von NewGadgets hat sich schon ein Gerät unter den Nagel gerissen und ausgepackt. In seinem Unboxing-Video zeigt sich das Convertible von seiner besten Seite, es kommt mit Bluetooth, einer 320 GB großen Festplatte, WLAN-n und 4 GB Arbeitsspeicher daher. Der Pentium SU4100 von Intel hat 1,3 GHz und bietet mehr Leistung als die gängigen Atom-Prozessoren aus Standard-Netbooks. Für Kaufwillige noch der Hinweis, dass der Acer Aspire 1825PTZ bei Amazon 599 Euro kostet. Wer über mobicroco dort einkaufen geht, kann uns damit sogar noch ein klein wenig unterstützen. Jetzt aber zum Video von Johannes, viel Spaß beim Unboxing!



<via NewGadgets>
Teilen